Biofach 2017 Neuheiten: Von Superfoods und Superstars in Bio-Qualität

19. Februar 2017

Vom 15. bis 18. Februar traf sich die Bio-Branche auf der Weltleitmesse Biofach in Nürnberg. Wir als Food-PR-Agentur waren für euch vor Ort, um die Stimmung der Messe einzufangen und neue Trends zu erspüren. „Super“ war das Leitmotiv der diesjährigen Biofach – einer Messe, die an Trends nicht geizt und mit einer inspirierenden, positiven Stimmung Besucher in den Bann von Ökologie und Nachhaltigkeit zieht. Wir haben unsere Erkenntnisse hier im Biofach 2017 Nachbericht zusammengefasst.

 

biofach_02_wegweiserDie Biofach ist ein Ort, an dem sich Menschen mit einer Leidenschaft für Bio-Lebensmittel und die Bio-Branche treffen, um ihre Erfahrungen und Ideen zu teilen und sich auszutauschen. Es geht um Werte und um den gemeinsamen Erfolg, die Philosophie der Wertschätzung von Mutter Erde in alle Welt zu tragen. Viele kreative und innovative Produkte gibt es zu sehen, und alle haben eins gemeinsam: weg von konventionell-industriell, hin zu fair, nachhaltig, ökologisch, transparent und bestmöglich naturbelassen. Auch in diesem Jahr steht der Trend Superfood im Fokus – so kosteten wir, wo nur möglich, und fühlten uns auf dem Heimweg ganz superheldenhaft.

Kokos, überall Kokos

biofach_04_kokosEine konnte man auf der Biofach sehr oft antreffen: die Kokosnuss. Sie ist laut Herstellern die absolute Superfrucht für einen gesunden und genussvollen Lebensstil und unser Trendprodukt der Messe. Kokoswasser, Kokosaufstriche, Kokosjoghurt, Kokosdrink, Kokosöl, Kokosmousse. Wie die Kokosnuss wecken auch die angeregten Gespräche in allen erdenklichen Sprachen leichte Urlaubsgefühle und unterstützen das internationale Flair der Messe.

 

Veggie weiter im Aufschwung

biofach_05_vegan-eisDie Erlebniswelt VeganWorld zeigte pflanzliche Lebensmittel und Getränke in allen nur vorstellbaren Variationen. Von CHiA BiRDS, einem leckeren, natürlichen Powerdrink aus Grüntee, gequollenen Chia-Samen, Limette und Ingwer, bis hin zu veganem Eis auf Cashwecremebasis und mit Datteln gesüßt gab es Ideen und Produkte für jede vegane Mahlzeit. Auch hier waren heimische und internationale Bio-Superfoods stark vertreten.

 

 

Deutscher Rap in Bio-Qualität?

biofach_08_naturetomUnser ganz persönliches Messehighlight erlebten wir in Halle 9. Musiker Thomas D stellte mit der Firma Tofutown erstmalig seine Bio-Marke „Nature TOM – by Thomas D – Heart Soul Brain Protect“, ein vegan-ökologisches Wohlfühl- und Fitmacherprogramm, vor. Pflanzliche Bio-Produkte in Kombination mit Tipps für Mentales, Soziales und Bewegung zielen auf die Verbesserung der Fitness- und Gesundheitswerte ab. Nach einer erfolgreichen Pilotstudie in 2016 in Kooperation mit der Sporthochschule Köln wird es in diesem Jahr eine groß angelegte Hauptstudie unter dem Arbeitstitel „Kölner Jungbrunnenstudie“ geben. Mehr dazu >>

Deutschland, Country of the Year

biofach_06_coyIn den Messehallen war ein besonderes Schild sehr häufig anzutreffen. „GERMANY Country of the Year“ gilt als Auszeichnung für die fast 100-jährige Tradition der umweltfreundlichen Landwirtschaft und der ökologischen Erzeugung in Deutschland sowie für die positiven Auswirkungen der Verordnungen des Europäischen Landrates über den ökologischen Landbau. In die Bewertung einbezogen wurde auch das Programm zur Förderung des Biosektors (BÖLN). Ein separater Lageplan führte Messebesucher zu allen deutschen Ausstellern auf der Biofach. Mehr Infos dazu >>

 

Kontrastprogramm zur rein pflanzlichen Ernährung

biofach_07_fleischchipsAuch Liebhaber tierischer Lebensmittel konnten auf der Biofach kulinarische Neuheiten entdecken. Aussteller aus dem Molkerei- und Fleischbereich präsentierten ein umfangreiches Produktprogramm. Unser Favorit sind hier eindeutig die Bio-Fleischchips zum Snacken aus Rind, Schwein oder Lamm. Aber auch Joghurts und ausgefallene Käsesorten luden zum Probieren ein.

 

 

Unser Fazit

biofach_10_souptogoWeder hungrig noch durstig verließen wir die Biofach, denn es gab so vieles zu entdecken und zu probieren. Wer die Messe besucht, trifft auf tolle Produkte und interessante Gesprächspartner. So werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein und freuen uns bis dahin darauf, das eine oder andere Schmankerl im Bio-Fachhandel wiederzuentdecken. Mehr Infos zur Messe >>

Bildergalerie Biofach 2017 Nachbericht

  Alle Beiträge von
Tags:
kalender.pur
Letzte Beiträge
18. Januar 2018

Naturwissenschaften und wie ich sie zu mögen begann






Naturwissenschaftliche Phänomene aus dem Küchenalltag werden hier leicht verständlich und

15. Januar 2018

Ernährungstrends und Storytelling für Bäckereien






kommunikation.pur-Inhaberin Sandra Ganzenmüller war als Food-PR-Expertin, Ernährungswissenschaftlerin und Brot-Sommelière nach

12. Januar 2018

Auf die Nuss gekommen






Beim Lernen oder in der Arbeit haben Nüsse dem einen

Veröffentlicht unter food.pur, lifestyle.pur, reportage.pur Getagged mit:

kalender.pur

Feb0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Okt0 Termine
Nov0 Termine
Dez0 Termine
Jan0 Termine
Feb0 Termine
Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Dez0 Termine

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.