Food-Bloggerin und Hobbyköchin des Jahres: Graziella Macri

7. Dezember 2016

„Hallo, mein Name ist Graziella, und Kochen ist meine Leidenschaft!“ So lauten die netten Worte, mit denen man auf Graziellas Food Blog begrüßt wird. Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die wir sehr zu schätzen wissen. Denn nur mit Leidenschaft kann man Menschen erreichen. Dass Graziella nicht nur mit Leidenschaft, sondern auch ziemlich gut kocht, zeigt sie nicht nur auf ihrem Blog, sondern stellte es in diesem Jahr in der ZDF-Kochshow Die Küchenschlacht unter Beweis, wo sie zur Hobbyköchin des Jahres gekürt wurde. Grund genug, ganz herzlich zu gratulieren und ein paar Fragen zu stellen.

Welche drei Hashtags würden dich am besten beschreiben?

Oje, ich finde drei reichen überhaupt nicht, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich sagen: #kochbegeistert #herzlich und #zielstrebig.

Wenn dein Blog eine Person wäre, wie würdest du diese beschreiben?

Ich würde meinen Blog als charmante, bedachte, gut strukturierte und ordentliche Person beschreiben, die multikulturell ist, ihre Ziele verfolgt und lustig, spontan sowie wunderschön ist.

Wen würdest du gerne mal bekochen und was würdest du servieren?

Das ist eine sehr schwierige Frage, da ich durch die Küchenschlacht schon einige Schwergewichte der Sterneküche bekochen durfte. Das ist natürlich als Food-Blogger das Größte, vor allem, wenn es ihnen dann noch so gut schmeckt. In meiner Liste fehlen jedoch noch Tim Mälzer und Jamie Oliver. Letzterem würde ich dann mal sehr gerne zeigen, wie man eine echte Paella kocht (nach Omis Rezept, versteht sich).

Welches deiner Gerichte sollte man unbedingt mal nachkochen?

Alle natürlich *Zwinker*. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann auf jeden Fall mein Dreierlei von der Jakobsmuschel, weil es ein sehr feines, edles und super leckeres Gericht ist, und die Linsensuppe, weil sie einfach mein Lieblingsessen zu dieser kalten Jahreszeit ist.

Graziellas Food Blog

Hobbyköchin des Jahres 2016 – hast du damit gerechnet, dass du so weit kommst, und welchen Wunsch erfüllst du dir von dem Gewinn?

Nein, ich habe niemals damit gerechnet. Als ich mich damals anmeldete, wollte ich nur die erste Runde überstehen. Als ich die Woche dann gewann, war es das Größte für mich. In der Champions Week war ich schon etwas zielstrebiger. Ich hoffte natürlich, dass ich gewinnen würde, hatte aber nie fest damit gerechnet. In der Finalwoche war die Konkurrenz dann so groß, dass ich mein persönliches Ziel (unter die Top 3 zu kommen) echt als gefährdet gesehen hatte. Als ich das aber erreicht hatte, wusste ich, dass ich jetzt alles schaffen kann. Und so kam es dann auch. Mit dem Gewinn möchte ich mir eine ganz tolle Küche kaufen. Wir würden in naher Zukunft gerne Eigentum erwerben, und dann kann ich mich mal so richtig bei der Küchenplanung austoben. Da freue ich mich schon riesig drauf! 🙂

Ein erfolgreiches Jahr geht nun zu Ende. Welche Foodie-Projekte hast du im nächsten Jahr geplant? Ein Buch vielleicht?

Es war in der Tat ein sehr erfolgreiches Jahr für mich und Graziellas Food Blog. Die Küchenschlacht hat natürlich einiges ins Rollen gebracht, und so sind im neuen Jahr tatsächlich schon einige spannende Projekte geplant, von denen ich teilweise leider noch nichts verraten darf. Auf ein Projekt freue ich mich aber ganz besonders. So habe ich im Frühjahr die Ehre, TV- und Sternekoch Christian Lohse exklusiv einen Tag mit der Kamera in Berlin begleiten zu dürfen. Vom Frühstück über den Markteinkauf bis hin zum Abendessen in seinem Restaurant. Das wird mit Sicherheit grandios, und ich bin gespannt, was ich in seiner Küche von ihm lernen darf.

Fotos: Graziella Macri

kalender.pur
Letzte Beiträge
23. Juni 2017

Aufguss gefällig? Infused Cocktails erobern die Bars






Ein langer, dunkler Tresen aus edlem Holz säumt den kleinen

19. Juni 2017

Cold Brew – der neueste Kaffeetrend






Als ich mir letztens in einer sonnigen Mittagspause einen Eiskaffee

9. Juni 2017

Family Man: Bobo Widmann vom Südtiroler Batzen Bräu






Bobo Widmann, Brauereichef und amtierender Meister der italienischen Biersommeliers, führt

Veröffentlicht unter food.pur, interview.pur

kalender.pur

Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Okt0 Termine
Nov0 Termine
Dez0 Termine
Jan0 Termine
Feb0 Termine
Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Dez0 Termine