17.08.2020: Neu: 1845 Bratöl und 1845 Mandelöl

17. August 2020

Zuwachs für hochwertiges Öl-Sortiment von 1845

Die Brökelmann + Co – Oelmühle GmbH + Co erweitert mit 1845 Bratöl und 1845 Mandelöl das Sortiment um zwei hochwertige Neuprodukte. Das 1845 Bratöl überzeugt mit einer feinen Butternote und ist hervorragend für die warme und heiße Küche geeignet. Das 1845 Mandelöl mit leichtem Marzipanaroma kann sowohl in der kalten als auch warmen, ernährungsbewussten Küche verwendet werden. Beide Öle sind ab sofort in 500 ml- Flaschen erhältlich.

Mit der Erfahrung von über 170 Jahren steht die Brökelmann Ölmühle für Tradition, Qualität und Vielfalt. Mit dem Produktsortiment „1845“ bietet sie hochwertige mühlenfrische Speiseöle. Die Öle bereichern die moderne, trend- und ernährungsbewusste Küche, sind reich an ungesättigten Fettsäuren sowie Vitaminen und für warme und kalte Speisen hervorragend geeignet. Die moderne Verpackung mit der unverwechselbaren weißen Flasche schützt das Öl nicht nur vor direkter Sonneneinstrahlung, sondern spiegelt die ausgezeichnete Qualität wider und hat einen hohen Wiedererkennungswert im Supermarktregal. Zudem bereichern die Öle auch optisch die Küchenwelt und sprechen trendbewusste Hobbyköche an. So sind die 1845 Öle ein Stück Interieur in der eigenen Küche und auch das perfekte Gastgeschenk für Genießer. Neben 1845 Rapskernöl, 1845 Walnussöl und 1845 Kokos-Rapsöl, gibt es ab sofort auch 1845 Bratöl und 1845 Mandelöl.

1845 Bratöl: feines pflanzliches Butteraroma

Das 1845 Bratöl wird aus den Samen der Färberdistel gewonnen, welche in den USA, Mexiko und Argentinien angebaut wird. Es enthält viel natürliches Vitamin E und weist einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren auf. Durch die Zugabe eines pflanzlichen Butteraromas erhält das Öl eine feine Butternote. Das ölsäurereiche 1845 Bratöl ist vegan und eignet sich durch die besondere Fettsäurezusammensetzung hervorragend zum Braten, Backen, Dünsten und Kochen.

1845 Mandelöl: leichte Marzipannote und Mandelgeschmack

Das 1845 Mandelöl wird aus den kalt gepressten, blanchierten, ganzen Kernen der Süßmandel hergestellt. Diese wachsen überwiegend in warmen Gegenden wie Spanien, Italien und Kalifornien, USA. Die Süßmandel hat mit etwa 90 % einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Mit seinem feinen Mandelgeschmack und dem leichten Marzipanaroma passt das 1845 Mandelöl hervorragend zur ernährungsbewussten Küche. Es verfeinert Dressings, Gebäck und Süßspeisen und verleiht sowohl kalten als auch warmen Gerichten einen unverwechselbaren aromatischen Geschmack. In der veganen Bäckerei wird es häufig als Butter- oder Margarineersatz verwendet. Auch in der Hautpflege kommt Mandelöl zum Einsatz.


Download Pressemitteilung und Bildmaterial (1 MB)

Veröffentlicht unter 1845 Öl Pressefach Handel