Januar 2019: Rezepttipp des Monats

10. Januar 2019

Spinat-Tomaten-Rührei auf geröstetem Vollkornbrot

Der leckere Klassiker: Rührei auf Brot mit dem Alpro Sojadrink Original und Spinat

Zutaten für 4 Portionen

  • 3 EL Alpro Sojadrink Original mit Calcium
  • 1 TL pflanzliche Margarine
  • 8 Scheiben Vollkornbrot
  • 6 Eier
  • 60 g Blattspinat
  • 12 Cherry-Tomaten
  • etwas schwarzer Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Spinat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen und halbieren.
  2. Brotscheiben toasten.
  3. Eier in einem hohen Gefäß aufschlagen und mit dem Sojadrink verquirlen. Spinat hinzufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Margarine in einer Pfanne erhitzen, Ei-Spinat-Gemisch hinzufügen. Eiermasse kurz stocken lassen und anschließend die Masse immer wieder mit einem Pfannenwender vom Boden schaben, damit sie nicht ansetzt.
  4. Rührei gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen und mit Cherry-Tomaten garnieren.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Genießertipp

Vegan? Verwenden Sie einfach Seidentofu statt Ei und würzen Sie mit schwarzem Salz (kala namak).
Für eine glutenfreie Variante des Rezepts einfach glutenfreies Brot verwenden.

Das sagt der Ernährungsexperte

Vollkornbrot liefert reichlich Ballast- und Mineralstoffe, das Ei natürlich Eiweiß, aber auch Vitamin A – wichtig für die Augen – und das „Gute-Laune“-Vitamin-D. Spinat enthält Mineralstoffe wie Eisen, das zur Blutbildung beitragen kann, und Zink, das an der Regulation vieler Stoffwechselmechanismen beteiligt ist. Ein ausgewogenes Frühstück oder Abendessen.

Für folgende Ernährungsformen geeignet

vegetarisch, laktosefrei


Download Rezepttipp und Bildmaterial (36 MB)

Veröffentlicht unter Alpro Pressefach Publikum