22.12.2017: Bio, glutenfrei, Vollwert: Werz

22. Dezember 2017

Werz Naturkornmühle mit neuer Führungsspitze auf der BioFach 2018: Halle 7, Stand 7-105

Mit einer über 50-jährigen Historie in der Branche darf die Werz Naturkornmühle als einer der Bio-Pioniere auf der BioFach 2018 nicht fehlen. Das Traditionsunternehmen präsentiert Fachbesuchern in Halle 7, Stand 7-105, das umfangreiche Produktsortiment rund um Vollwerternährung und glutenfreie Produkte.

Vom 14. bis 17. Februar 2018 öffnet die Messe Nürnberg ihre Tore zur BioFach, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Als Aussteller mit dabei ist auch die Werz Naturkornmühle, die die Bio-Branche seit ihrer ersten Stunde wesentlich mitprägte. Denn seit jeher verwendet das Familienunternehmen ausschließlich ökologische Zutaten für seine Vollwertigkeit. Abgeleitet von den Bedürfnissen seiner damaligen Kunden und entgegen den typischen Strömungen der Zeit wagte der Firmengründer Karl-Otto Werz vor mehr als 50 Jahren den Schritt von der eigenen Bäckerei hin zum Wegbereiter der Vollwertkost. Seit Ende der 1980er produziert das Unternehmen außerdem glutenfreie Produkte, die zusätzlich ohne Milch, Ei und Zucker sind und somit auch für Personen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen geeignet sind.

Bedürfnisse im Blick

„Als neuer Geschäftsführer freue ich mich, auf der BioFach mit interessierten Messebesuchern in den Dialog zu treten und gemeinsam mit ihnen über unsere Produkte zu sprechen“, erklärt Peter Erlebach, neuer Geschäftsführer des Unternehmens. „Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Bei jedem Gespräch ergeben sich stets neue, spannende Erkenntnisse, die uns dabei unterstützen, unser Produktsortiment noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten.“ Wer sich detailliert über die Produkte der Werz Naturkornmühle informieren und eine Kostprobe erhalten möchte, erhält die Gelegenheit dazu auf der BioFach am Messestand des Unternehmens.

Schmackhaft und bekömmlich

Aus den anfänglich produzierten Vollkornbroten, -brötchen, -zwieback & Co. ist mittlerweile ein umfangreiches Sortiment aus rund 250 Artikeln erwachsen, die von Bio-Backwaren über Bio-Teigwaren bis hin zu Bio-Zutaten reichen. Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung entschied sich das Unternehmen Ende der 1980er-Jahre, Weizen bei allen Produkten durch Dinkel zu ersetzen, auf Backmittel und chemische Zusätze zu verzichten und Produkte ohne Eier, Milch und Zucker herzustellen. Daraus ergibt sich, dass alle Produkte laktose- und fruktosefrei sind. Handwerklich und traditionell fertigt der Familienbetrieb seine Produkte auch heute noch aus wenigen naturbelassenen Rohstoffen. Ziel dabei ist stets, Menschen Produkte anbieten zu können, die gut schmecken und guttun. Besuchen Sie die Werz Naturkornmühle auf der BioFach: Halle 7, Stand 7-105.

Neue Geschäftsleitung der Karl-Otto Werz Naturkornmühle GmbH & Co. KG: Peter Erlebach, Annette Werz und Dorian Werz, (v.l.).

Bildunterschrift: Neue Geschäftsleitung der Karl-Otto Werz Naturkornmühle GmbH & Co. KG: Peter Erlebach, Annette Werz und Dorian Werz, (v.l.).

 


Download Pressemitteilung und Bildmaterial (ZIP, 733 kB)

Veröffentlicht unter Werz Pressefach

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close