Interview mit Lifestyle-Bloggerin: Lisa von lisas lovely world gibt uns einen exklusiven Einblick

15. Oktober 2019
Lisa von lisas lovely world

©lisas lovely world

lisas lovely world ist ein Lifestyleblog rund um die Themen Beauty und Food mit allem, was dazu gehört. Das Gesicht dahinter ist die äußerst sympathische Lisa, die uns verrät, wie sie zu dem Blogger-Business kam und was sie daran so begeistert. Die 22-jährige Münchnerin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Beauty und Food sinnvoll zu verbinden, was ihr seit dem Bloggeburtstag 2014 auch sehr gut gelingt.

Warum hast du dich entschieden, einen Blog zu machen?

Als ich mich dazu entschieden hatte, war ich gerade mal 17 Jahre alt und es waren Sommerferien. Früher war ich sehr beautyverrückt und bin jeden Trend mitgegangen, dabei bin ich auf der Suche nach Reviews und Co. das erste Mal auf Blogs gestoßen. Erster Gedanke: Das will ich auch machen! Die Nische meines Blogs stand auch schnell fest; Beauty natürlich. Die Umsetzung der Idee ließ nicht lange auf sich warten. Wie es letzten Endes dann sein wird, was auf mich zukommt und wie es sich entwickeln wird bzw. kann, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Nachdem mein Blog dann online ging, machte es mir so viel Spaß, dass ich es bis heute noch mache.

Lisa von lisas lovely world

©lisas lovely world

Wie lange hat es von der ersten Idee bis zum tatsächlichen Online-Gang gedauert?

Eigentlich gar nicht so lange, denn es war eine Schnapsidee. So vergingen von der Idee bis zum Online-Gang wirklich nur ein paar Tage. Meinen Blog hatte ich damals ganz simpel auf Blogsport erstellt. Mein Theme, also mein Blog-Layout, war damals auch noch ziemlich chaotisch und sehr, sehr einfach gehalten. Das war lisas lovely world 1.0.

Zwei Jahre später entschied ich mich dann für ein größeres Projekt im Zusammenhang mit meinem Blog: lisas lovely world 2.0! Zum einen stand damit, um unabhängiger zu werden, der Umzug von Blogspot nach WordPress an und zum anderen ein komplett neues Blog-Layout, womit ich bis heute noch sehr glücklich bin. Das war für mich noch mal wie ein Neuanfang.

Bananenbrot von lisas lovely world

©lisas lovely world

Worum geht es in deinem Blog, wen willst du damit erreichen und was sind deine Ziele?

Auf meinem Blog dreht sich alles rund um die Themen Beauty, Fashion und Lifestyle. Von Tipps & Tricks im Alltag, über Outfits, bis hin zu Rezepten und meinen Erfahrungen und Eindrücken auf Events und Reisen ist also alles zu finden. Hauptsächlich dreht es sich um Themen, die ich selbst auch sehr interessant finde, für die ich mich begeistern kann und die ich gerne teilen möchte. Ich möchte damit alle erreichen, die sich auch für diese Themen interessieren und/oder gerade auf der Suche nach Inspirationen, Tipps oder Tricks sind. Mein Ziel ist es, mit meinem Blog mehrere Zielgruppen zu erreichen und mehr zu bieten, als nur ein Thema.

Wie kommst du auf deine Themen? Hast du manchmal eine Kreativitätsflaute? Falls ja, was machst du dann?

Für Beitragsideen nehme ich mir oft einfach einen Stift in die Hand und mache Notizen. Dabei überlege ich mir zum Beispiel, was ich gerade besonders mag, was mir aktuell im Alltag wichtig ist, was ich Neues ausprobieren könnte oder was ich aktuell erlebt habe. Anhand dessen leite ich mir die Ideen für meine Beiträge ab. Auch durch Kooperationen mit Kunden entstehen neue Ideen und Themen für Blogbeiträge. Eine Kreativitätsflaute habe ich natürlich auch manchmal, und wenn ich gerade eine solche Phase habe, dann lege ich auch einfach eine kleine Pause ein, bis mir wieder neue Ideen kommen – denn das A und O beim Bloggen ist, niemals den Spaß zu verlieren und sich zu etwas zwingen zu müssen!

Vielen Dank Lisa von lisas lovely world für das Interview und den spannenden Einblick in das Leben einer Lifestyle-Bloggerin.

Wer sich gerne mehr zum Thema Lifestyle informieren möchte, der ist mit dem Abonnieren dieser fünf Newsletter gut beraten.

 

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
19. November 2019

Vom Profi für den zukünftigen Profi: Eintauchen in die Welt des Brotbackens

Nachdem ich seit ein paar Monaten meinen eigenen Sauerteig im

15. November 2019

Im Gespräch mit Schwester Doris: Erkenntnisse aus über einem halben Jahrhundert in der Bierbranche

Zu früheren Zeiten waren sie der Bier-Hauptproduzent, heute sind sie

12. November 2019

Kochbuch beweist: Fränkische Küche ist weit mehr als Schäufala mit Kloß

Durch einen Instagram-Beitrag von Isabel Pyc, die auf coucoubonheur.com bloggt,

Veröffentlicht unter interview.pur, lifestyle.pur Getagged mit: , , ,

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur