23.01.2018: Umsatzbringer mit mehr Frucht und ohne Zuckerzusatz

23. Januar 2018

Alpro® bringt pflanzliche Frucht-Joghurtalternativen ohne Zuckerzusatz auf den Markt

Alpro bringt zwei neue Soja-Joghurtalternativen auf den Markt, die auf Zuckerzusatz und Süßstoffe verzichten. Die beiden Sorten Mango und Kirsche enthalten 50 % weniger Zucker und 40 % mehr Frucht als durchschnittliche Fruchtjoghurts [1]. Mit diesem neuen Produkt geht Alpro auf die Kundenbedürfnisse ein, denn Konsumenten achten zunehmend auf den Zuckergehalt in Lebensmitteln und versuchen, den Zuckerkonsum zu reduzieren.

66 % der Konsumenten versuchen, ihren Zuckerkonsum zu reduzieren [2], und 60 % achten auf den Zuckergehalt in Lebensmitteln. Insbesondere bei Verbrauchern, die Alpro Produkte kaufen, ist der Anteil jener gestiegen, die auf einen reduzierten Zuckergehalt Wert legen. Mit den neuen Soja-Joghurtalternativen mit mehr Frucht und ohne Zuckerzusatz erweitert Alpro sein vielseitiges Sortiment an pflanzlichen Produkten um zwei Soja-Joghurtalternativen in den Geschmacksrichtungen Mango und Kirsche. Beide Sorten enthalten nur die natürliche Süße der Frucht und werden ohne Zuckerzusatz oder Süßstoffe hergestellt. Sie dienen als Quelle für hochwertiges, pflanzliches Eiweiß und sind von Natur aus fettarm. Wie alle Alpro Produkte sind sie zu 100 % pflanzlich und somit von Natur aus laktosefrei. Beide Sorten dienen zudem als Calciumquelle.

Alpro Soja-Joghurtalternative Mehr Frucht Ohne Zuckerzusatz Kirsch

Alpro Soja-Joghurtalternative Mehr Frucht Ohne Zuckerzusatz Mango

 

 

Alpro® Soja-Joghurtalternative mit mehr Frucht und ohne Zuckerzusatz
•    Zwei Sorten: Kirsche und Mango
•    UVP [3]: 1,89 €
•    Verpackungsgröße: 400 g
•    Ab KW 04 im Handel erhältlich

 

 

Im Vergleich zu anderen Fruchtjoghurts haben die Alpro Soja-Joghurtalternativen mit mehr Frucht ohne Zuckerzusatz 50 % weniger Zucker als der Marktdurchschnitt und damit den niedrigsten Zuckeranteil bei Fruchtjoghurts [4]. Dagegen ist der Fruchtanteil mit 17,8 % im Vergleich zu anderen Fruchtjoghurts am Markt am höchsten [5].
Unterstützt wird die nationale Einführung im Handel durch TV-Werbung und Großflächenplakate. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen gezielte POS-Maßnahmen wie Verkostungen und Couponing sowie die Verlängerung der Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen.

Die Alpro® Soja-Joghurtalternativen mit mehr Frucht und ohne Zuckerzusatz in den Sorten Mango und Kirsche sind ab KW 04 im 400-g-Becher für 1,89 Euro (UVP) im Kühlregal erhältlich.

 

[1] Vergleich Fruchtjoghurts Wettbewerber 500-g-Becher, Oktober 2017
[2] Quantitative Konsumentenforschung „Zucker, Kohlenhydrate, Blutzucker“, n = 5.000, DE = 1.003, gewichteter Durchschnitt
[3] Die Preisgestaltung obliegt allein dem Handel.
[4] Launches Fruchtjoghurts, DE, Vergleich Zuckeranteil, 2015-2017
[5] Recherche Fruchtjoghurts: Fruchtzubereitung in %, Online & Store-Checks, Oktober 2017


Download Pressemitteilung und Bildmaterial (ZIP, 354 kB)

Veröffentlicht unter Alpro Pressefach