Rezept: Garnelen-Avocado-Salat

27. Mai 2019

Sommerlicher Salat für die Grillsaison

Mit dem Start in den Sommer, startet auch die Grillsaison. Ob im eigenen Garten, auf dem Balkon in der Stadtwohnung oder draußen im Grünen, die Deutschen lieben es den Grill anzuwerfen und die lauen Sommerabende mit Freunden zu genießen. Zu jedem Grillabend gehören auch Salate, die zu Fleisch, Fisch oder gegrilltem Gemüse serviert werden. Eine sommerlich-exotische Variante ist der Garnelen-Avocado-Salat mit unserem 1845 Walnussöl. Sie bringt neben einem mild-nussigen Geschmack auch eine ausgewogene Kombination von gesättigten, einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat:

  • 1 Kopf Lollo bianco
  • 14 Garnelen, teilgeschält
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Avocado
  • 1 Lauchzwiebel
  • ½ Salatgurke
  • 100 g Cherrytomaten
  • 5-6 Walnusskerne
  • 1 EL 1845 Walnussöl zum Braten

Für das Dressing:

  • 50 ml Kokos-Rapsöl
  • 1 Limette
  • 1 Stück Ingwer
  • ½ rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 3 EL 1845 Walnussöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chili waschen, trocknen und ebenfalls fein hacken. Limette auspressen. Ingwer, Chili, Knoblauch, die Hälfte des Limettensaftes, 1845 Walnussöl, Sojasauce und Honig gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuckerschoten waschen, trocknen und halbieren. Anschließend in etwas Wasser ca. 2 Minuten blanchieren. Nach dem Abgießen sofort kalt abschrecken. Avocado halbieren, den Kern entnehmen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Avocadoscheiben mit dem restlichen Limettensaft beträufeln.

Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten ebenfalls waschen, trocknen und halbieren. Walnüsse grob hacken.

1 EL 1845 Walnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit dem Dressing ablöschen und ganz kurz aufkochen lassen.
Salat auf zwei Teller verteilen und Lauchzwiebel, Avocado, Zuckerschoten, Tomaten und Gurken darauf verteilen. Walnüsse und Garnelen auf den Salat legen, das warme Dressing darüber geben und sofort servieren.

 


Download Rezepttipp und Bildmaterial (23 MB)

Veröffentlicht unter 1845 Öl Pressefach