Bier-Podcasts – vom Ohr ins Glas

23. März 2018

Sind Bier-Podcasts das neue Medium, um sich Anregungen für die persönliche Getränkewahl zu suchen und mehr über das flüssige Gold zu erfahren? Wir haben das mal genauer untersucht und möchten euch im Folgenden vorstellen, welche deutschen Podcasts es dazu bereits gibt und welcher Kanal worüber berichtet.

Männerabend

Der Evergreen unter den Bier-Podcasts, Mitbegründer der ersten Stunde und Freund der Agenturfamilie: Radio frei für „Männerabend“. Neben ehrlichen Bierverkostungen werden hier auch Bierevents aller Art schonungslos vor das Mikrofon genommen. Die Sendung steht meist unter einem bestimmten Motto oder dreht sich um eine spezielle Brauerei. Das bunte Team hat auch ein paar Damen der Bierbranche für Gastspiele in petto, Männerabend für alle quasi. Anfang März veröffentlichte es die 116. Folge, in der sich Dennis, Reinhold, Padde und Hendrik durch die stattliche Anzahl acht holzgereifter Brauspezialitäten verkosteten. Reinhören wird empfohlen!

Die Bierprobierer

Sage und schreibe 125 Folgen seit 2013 können sich die Bierprobierer auf die Fahne schreiben, eine Hausnummer, die beeindruckt. Ihre Idee ist einfach und doch überzeugend: In jeder Folge widmen sie sich jeweils einem Bier, das sie gemeinsam testen und vorstellen. Auch die Hörer sind hier gefragt; wünscht sich jemand einen Vortester für ein unbekanntes Bier, kann er das den beiden gerne vorschlagen. Ihr Testverfahren ist professionell und kann auf der Webseite eingesehen werden. Um die Verkostung in den eigenen vier Wänden mitzumachen, kann dort auch der Bewertungsbogen von Alex und Ralf heruntergeladen werden. Neben Biervorstellungen findet man interessante Interviews und Reportagen.

No Milk Today

Ein vielversprechender Newcomer bei den Bier-Podcasts ist definitiv „No Milk Today“ von Max und Jochen. Der Podcast wurde zwar erst im September 2017 gegründet, doch ist Ende Februar bereits die vierte Folge online gegangen. Besonders an dem Podcast ist, dass die beiden direkt Teil der Branche sind. Maximilian Marner arbeitet für Brausturm, einen führenden Großhändler für Craft Beer und Bierspezialitäten, und Jochen Mader hält als ehemaliger Gypsy-Brauer nach wie vor bei Untappd den Platz 23 der besten Biere Deutschlands inne. Sie sprechen über das, was die deutsche Craftbierszene bewegt, und thematisieren Neuheiten der Branche. Wir sind gespannt, was die Zukunft noch bei den beiden bringt, und freuen uns über mehr Blicke hinter die Kulissen.

Craft Beer & Friends

Hinter „Craft Beer & Friends“ verbergen sich Yannick und Oliver, die beide seit einigen Jahren begeisterte und ambitionierte Homebrewer sind. Auf ihrem äußerst sympathischen Bier-Podcast berichten sie über Niederlagen, Erfolge und Besonderheiten des Heimbrauens. So rufen sie beispielsweise auch Kollegen/Leidensgenossen dazu auf, ihre Fails mit ihnen zu teilen. Ob es nun Laurin ist, dem die Maus aus dem Malz entgegensprang, oder Christoph, dessen Seilkran tückisch ist, sodass er nun froh ist, einen Nasssauger zu haben – die Message ist klar: Heimbrauer dieser Welt, you are not alone!

Beertalks

„Beertalks“ ist definitiv ein weiteres hochbegabtes Kind unter den Bier-Podcasts! Von den Machern hat man bisher zwar nicht gehört, aber definitiv gelesen, denn hinter Beertalks steckt niemand Geringeres als die Autoren des Blogs „Hopfenhelden“. Eine Besonderheit: In dem Bierradio werden zwei verschiedene Sendungen ausgestrahlt, „Hopfenhelden trifft“ und „Auf ein Bier mit …“. Vor drei Monaten sind sie live gegangen und haben seitdem bereits 15 Sendungen veröffentlicht. In interessanten Interviews und Gesprächen wird das Thema Bierbrauen hier von allen Seiten beleuchtet; wer Interesse an Expertenmeinungen hat, sollte hier mal reinlauschen.

Der Hofbräuhaus-Podcast

Das Hofbräuhaus, berühmtestes Wirtshaus der Welt, Legende unter den Wiesnzelten und bayerisches Aushängeschild, bewegt sich selbstbewusst am Puls der Zeit. Im eigenen Hofbräuhaus-Podcast wird u.a. über die Stammgäste, die Wurstherstellung in der hauseigenen Metzgerei und vieles mehr berichtet. Ein ganz besonderes Schmankerl ist, dass pro Folge fünf Biermarken an Hörer verlost werden. Einziger Wermutstropfen: Es gibt zwar viele Folgen, aber die letzte Veröffentlichung ist doch schon etwas her.

Mein Fazit zum Thema Bier-Podcasts: Bierhören klappt, macht Freude und durstig. Prost!

Wer lieber Bier lesen statt Bier hören will, sollte dringend mal bei unseren Top 15 der deutschsprachigen Bierblogs reinschauen.

 

  Alle Beiträge von
Tags: , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
17. Juli 2018

Wir feiern Bayern #3 – Salus

Der Freistaat Bayern feiert unter dem Motto „Wir feiern Bayern“

11. Juli 2018

Dr. Andrea Lambeck: Die ersten 100 Tage als Geschäftsführerin des VDOE

Dr. Andrea Lambeck ist seit Anfang April Geschäftsführerin des BerufsVerbands

5. Juli 2018

Foodprints – Du bist, was du trägst

Entwickelt sich Food von der Lebensnotwendigkeit hin zum Lebensinhalt, in

Veröffentlicht unter beverages.pur, medien.pur Getagged mit: , ,

kalender.pur

Feb0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Okt0 Termine
Nov0 Termine
Dez0 Termine
Jan0 Termine
Feb0 Termine
Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Dez0 Termine

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close