Genussvoller Advent mit den Diätassistenten

12. Dezember 2016

Von Keksteller bis Weihnachtsmarkt – im Advent lauern überall süße und deftige Köstlichkeiten. Diätassistenten müssten in dieser Zeit doch vor die ganze Völlerei einen Riegel schieben und mit einem großen Stoppschild in der Süßwarenabteilung patrouillieren. „Ganz im Gegenteil“, so Verena Franke, Diätassistentin und PR-Beraterin bei kommunikation.pur. Sie ergänzt: „Bewusster Genuss in der Weihnachtszeit schlägt sich nicht auf der Waage nieder, wenn man ein paar clevere Tipps beachtet. Zum Beispiel statt gebrannten Mandeln einfach mal heiße Maroni naschen. Die Esskastanien sind die ernährungsphysiologisch bessere Wahl, da sie nur ein Drittel der Kalorien im Vergleich zu den gesüßten Mandeln enthalten.“ Wie dieses Beispiel deutlich macht, bedarf es oft nur kleiner Tricks, um die Festtage gesund und genussvoll zu feiern.

Zum Besser-Esser werden

Von der Wirkung einzelner Gewürze über Zuckerspartipps, Rezepte wie Kraftkekse oder Apfeltraum mit Nährwertangaben bis zur Beurteilung einzelner Nährstoffe, das geballte Wissen der Diätassistenten findet man in der Adventszeit unter www.besser-esser.net. Hier hält die Fachgruppe Marketing des Verbands der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD), in der Verena Franke Mitglied ist, an jedem Adventssonntag eine Überraschung bereit. Vier Mal wird eine Adventspost für Ernährungs- und Genussinteressierte freigeschaltet, die die staatlich anerkannten Diätassistenten erstellt haben. Mit diesem Projekt zeigen die Fachkräfte, dass gesunde Ernährung und Genuss zusammengehören und wie man beides in der Weihnachtszeit vereinen kann.

  Alle Beiträge von
kalender.pur
Letzte Beiträge
6. Dezember 2019

Deutsche Brauereien räumten bei belgischem Bierwettbewerb Brussels Beer Challenge 2019 ab

Die Brussels Beer Challenge (BBC) blickt 2019 bereits auf acht

4. Dezember 2019

Flüssiges Gold – Die Geschichte des Honigs

Wir Deutschen lieben Honig. Er schmeckt wunderbar süß und macht

28. November 2019

Plastik reduzieren – durch essbare Strohhalme?

Neben Einweg-Geschirr und Plastiktüten zum Einkaufen zählen auch Strohhalme aus

Veröffentlicht unter food.pur, schlagzeile.pur

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close