Impulsgeber: Berühmte Impulsgeber der Zeitgeschichte

2. Dezember 2021

Als leidenschaftliche Kommunikationsexperten für food, beverages und lifestyle leben wir in unserer tagtäglichen Kommunikation vom aktiven Austausch, von Impulsen, Denkanstößen und Ideen. Unser Jahresmotto für 2021 lautet daher „Impulsgeber“. In unserer monatlichen Branchentreff-Kolumne beleuchten wir verschiedene Aspekte rund um dieses Thema für euch. Heute: Berühmte Impulsgeber der Zeitgeschichte

Denke ich an den Begriff „Impulsgeber“ in Kombination mit einer Person, so fallen mir direkt ein paar berühmte Persönlichkeiten ein, die durch ihr Wesen, ihr Handeln, ihre Weltanschauung eine bedeutende Rolle für die Gesellschaft spielen. Sei es, dass sie die Welt ein Stückchen besser machen wollen bzw. gemacht haben, für ihre Überzeugungen eintreten oder durch ihre Arbeit Generationen von Menschen prägen. Drei dieser Personen möchte ich hier vorstellen.

Astrid Lindgren: Sei fröhlich und frech und bleibe immer ein bisschen Kind

Impulsgeber der Zeitgeschichte: Astrid Lindgren
© unsplash (Unseen Histories)

Die schwedische Schriftstellerin zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt. Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und Madita sind nur ein paar ihrer zahlreichen Figuren, mit denen sie auch weit nach ihrem Tod immer noch die Menschen und vor allem Kinder begeistert. Ihre Bücher wurden mehr als 145 Millionen Mal verkauft, bis heute in 58 Sprachen übersetzt.
Als Verfechterin der Gleichberechtigung und des Feminismus setzte sie sich stets für die Rechte von Kindern und Frauen ein und schuf mit den Figuren aus ihren Kinderbüchern Persönlichkeiten, mit denen sich viele Kinder identifizieren konnten.

Insbesondere die Figur der Pippi Langstrumpf schaffte es mit ihrer fröhlichen und stets positiv denkenden Art, sich in die Herzen von Kindern auf der ganzen Welt zu spielen. Mit ihren kindlichen Weisheiten wie „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut.” Oder “Warte nicht darauf, dass die Menschen Dich anlächeln … Zeige ihnen, wie es geht!” ermutigt sie in unzähligen Abenteuern ihre Freunde und somit auch die kleinen und größeren Leser, Neues zu wagen, stets tapfer zu sein und jeder Situation etwas Positives abzugewinnen.

Dalai Lama: Für ein friedliches Miteinander

Impulsgeber der Zeitgeschichte: Dalai Lama
© pixabay

Für die Tibeter nimmt der Dalai Lama, verkörpert durch den buddhistischen Mönch Tenzin Gyatso, die Stellung einer Gottheit des Mitleids und Erbarmens ein. Der Dalai Lama, was übersetzt so viel bedeutet wie „Ozean des Wissens“, tritt mit einer solchen Authentizität des gelebten Buddhismus auf, was auch in der westlichen Welt auf viele Menschen eine gewisse Anziehung ausübt. Er lebt strikte Gewaltlosigkeit, macht sich für ein friedliches Miteinander stark und kann als das Sprachrohr für ein freies Tibet bezeichnet werden. Weltweit verehren ihn die Menschen und würdigen seine Arbeit im friedlichen Kampf für die grundlegenden Menschenrechte und die Freiheit des tibetischen Volkes. Im Jahr 1989 erhielt er für seine unermüdlichen Friedensbemühungen den Friedensnobelpreis.

Weltweit bekennen sich rund 450 Millionen Menschen zu einer der zahlreichen buddhistischen Schulen, in Deutschland sind es ca. 250.000. Im Gegensatz zum Christentum oder Islam, ist der Buddhismus keine Glaubensreligion. Es geht vielmehr um eine Erfahrungsreligion, mit dem Ziel, sich selbst zu befreien und am Ende Erlösung im Nirwana zu finden.

Martin Luther King Jr.: Engagiere dich für deine Rechte

Impulsgeber der Zeitgeschichte: Martin Luther King Jr.
© Wikipedia

Ein weiterer Vertreter des gewaltfreien Kampfes gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit ist Martin Luther King Jr., 1929 in Atlanta, im US-amerikanischen Bundesstaat Georgia, geboren, machte er früh negative Erfahrungen mit Diskriminierung und Rassentrennung. Als fleißiger Schüler und später jüngster Student an der damals einzigen Hochschule für Schwarze in den Südstaaten, beschäftigte er sich in Soziologie mit der Problematik der Rassentrennung.

Er schloss sich dem Civil Rights Movement an und verhalf diesem zu einer gewaltlosen Massenbewegung, die schließlich erreichte, dass die Rassentrennung 1964 per Gesetz aufgehoben und das uneingeschränkte Wahlrecht für die schwarze Bevölkerung der amerikanischen Südstaaten eingeführt wurde. Als Bürgerrechtler und Sprachrohr der schwarzen Bürger Amerikas verhalf er diesen, sich zu ihrer afrikanischen Abstammung zu bekennen und dadurch ihr Selbstbewusstsein enorm zu stärken.

1963, während seines berühmten „March on Washington“, hielt Martin Luther King Jr. vor mehr als 250.000 Menschen seine bedeutende Rede „I Have a Dream“. Er erschuf dabei eine rhetorische Zukunftsvision eines freien Amerikas und repräsentierte so seine Auffassung des American Dream.
Ein Jahr später wurde er für seine Anstrengungen um soziale Gerechtigkeit mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. 1968 starb Martin Luther King Jr. bei einem Attentat.
Doch auch nach seinem Tod hallen seine Worte wider und haben sich in das kollektive Gedächtnis geschrieben. Die Impulse, die er für die Befreiung und Gleichberechtigung der schwarzen Bevölkerung Amerikas setzte, bleiben für immer mit der Geschichte der USA verbunden.

Ihr seid auch ständig auf der Suche nach neuen Impulsen? Dann lest hier noch mehr über unser Jahresmotto Impulsgeber, zum Beispiel „Impulsgeber: Inspirationsquellen im Alltag“.

  Alle Beiträge von
Tags:
kalender.pur
Letzte Beiträge
19. Januar 2022

Supermarkt-Psychologie: Wieso kaufen wir, was wir kaufen?

Der Plan, nur mal kurz in den Supermarkt zu gehen

22. Dezember 2021

Social-Media-Redaktionsplan 2022

Hey Foodies! 😀 Wisst ihr, wann der „Tag der Apfeltasche“

17. Dezember 2021

Fleischlos glücklich – Alles Wissenswerte rund um pflanzliche Alternativen

Burger Patties, Cordon bleu, Bratwurst, Döner oder Pulled Meat: Für

Veröffentlicht unter lifestyle.pur, schlagzeile.pur Getagged mit:

kalender.pur

Jan0 Posts
Feb0 Posts
Mrz0 Posts
Apr0 Posts
Mai0 Posts
Jun0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts
Mai0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur