Lifehack: kpur-Lieblingstricks für den Alltag

5. Mai 2021

Unser #teampur hat sich aufgemacht, den einzig wahren Lifehack zu finden. In einer Umfrage unter den Kolleginnen wurden Erfahrungen gesammelt und bewertet. Vorab sei verraten: DEN einen einzig wahren Lifehack gibt es natürlich nicht. So viele tolle Tricks können den Alltag bereichern. Welche Lifehacks wir getestet und welche es in die kpur-Lieblingstricks geschafft haben? Mehr dazu in unserer aktuellen Schlagzeile.

Lifehack zu Deutsch: Was ist ein Lifehack?

Wenn jemand einen Lifehack zeigen möchte, hat er es nicht darauf abgesehen, einen Computer zu kapern. Der Begriff Lifehack steht für Tipps und Tricks, die alltägliche Herausforderungen oder zeitraubende, unbeliebte Alltagsaufgaben erleichtern. Der Lifehack löst das Problem entweder gänzlich oder erhöht die (zeitliche) Effizienz. Oft überrascht der Lifehack durch eine neue Anwendungsweise gewöhnlicher Gegenstände oder einen kreativen Lösungsansatz.

Lifehack beim Backen: Unser „Back-Hack“

Eine Kastenform lässt sich faltenfrei mit Backpapier auslegen, wenn man sie zuvor mit der Öffnung nach unten auf den Tisch stellt. Backpapier darüberlegen und an den kurzen Seiten so falten, wie man ein Geschenk mit Geschenkpapier verpackt. Dann wieder abnehmen und das so gefaltete Backpapier in die Kastenform hineinlegen.

Lifehack Backpapier in Kastenform falten
© Schirin

Lifehack mit Toaster

Wir essen sehr gerne Süßkartoffeln. Wenn das Garen als Pfannen- oder Ofengericht zu lange dauert oder wenn es nur ein kleiner Snack sein darf, kommt ein cleverer Lifehack zum Einsatz. Einfach die geschälte Süßkartoffel in ein cm dünne Scheiben schneiden und ab in den Toaster. Bei höchster Stufe sind die Kartoffelscheiben in wenigen Minuten gar und man kann sie anschließend wie einen Toast mit Aufstrich bestreichen oder einfach pur oder mit Dip genießen.

Lifehack Süßkartoffeln als Scheiben toasten
© Kerstin

Top 5 Food-Lifehack-Oldies but Goldies

  1. Eine Avocado entsteint man am besten, indem man mit einem scharfen Küchenmesser in den Kern einer halbierten Avocado schlägt und ihn herausgedreht.
  2. Das Nudelwasser kocht nicht über, wenn ein Kochlöffel aus Holz unter den Deckel geklemmt wird. Der heiße Wasserdampf kann entweichen und der Kochlöffel hält Schaum und Wasser zurück.
  3. Überreife Bananen ersetzen im Kuchenrezept etwas Zucker oder wandern lieber in den Smoothie statt in den Müll.
  4. Pellkartoffeln lassen sich wunderbar schälen, wenn die Schale vor dem Kochen einmal in der Mitte rundherum eingeschnitten wurde.
  5. Ist das Essen aus Versehen zu salzig geraten, neutralisieren Schmand oder Sahne den salzigen Geschmack. Auch Zucker oder Agavendicksaft können gegensteuern. In jedem Fall „bezahlt“ man den Fehler mit mehr Kalorien. 😉

Ice Ice Baby … Der Lifehack-Allrounder

Eiswürfelformen sind für Lifehacks generell sehr praktisch. Sie eignen sich dafür, Kaffee einzufrieren, damit der Eiskaffee im Sommer nicht warm und wässrig wird. Das Gleiche funktioniert auch mit Saft oder Früchten für Sommerdrinks. Eine kleine Leckerei für zwischendurch sind Frozen Yoghurt Bites. Dazu werden Fruchtpüree und Joghurt in die Eiswürfelformen gegeben und gelingen zu einem herrlich erfrischenden Snack an warmen Tagen. Hier gibt es ein Beispielrezept von kitchenstories. Auch kann man Kräuter zerkleinern und portioniert einfrieren. Das Gleiche gilt für selbst gemachte Knoblauchbutter, die in der Eiswürfelform in den Kühlschrank kommt. Ist sie durchgekühlt, hat man kleine Knoblauchbutterwürfel.

Lifehack Joghurt Bites mit Beeren
© Candy

Der beste Lifehack, um einen Granatapfel zu bezwingen

Wir lieben Granatapfelkerne und kennen den Moment sehr gut, als wir zum ersten Mal einen Granatapfel gekauft haben. Beim Versuch, die Kerne aus dem Granatapfel zu lösen, war der Saft ÜBERALL!! und die Küche dezent renovierungsbedürftig. Im Internet gibt es einige Tipps, diese Herausforderung zu lösen, beispielsweise mit dem Löffel herausklopfen oder herausschälen. Unser Lifehack-Favorit für das Granatapfelkernproblem: Den Granatapfel in einer größeren Schüssel mit Wasser schälen und die Kerne per Hand auslösen. Das funktioniert super und die feinen weißen Häutchen, die beim Schälen abfallen, können direkt von der Oberfläche abgenommen werden. Die leckeren Granatapfelkerne sinken nach unten.

Lifehack Granatapfel richtig schälen
© Michaela

Lifehack für ganz schnell kühle Getränke

Vergessen, Getränke kalt zu stellen? Da haben wir einen Lifehack entdeckt, bei dem ein nasses Küchenpapier um die Flasche gewickelt wird und sie für ca. 15 Minuten ins Tiefkühlfach wandert. Das Getränk wird ratzfatz kalt. Und 15 Minuten wartet man ja gerne auf ein kühles Bier (oder Wasser, oder …) 😉

Lifehack No-Vegetable-Waste: Gemüsereste verwerten

Bei diesem Lifehack geht es darum, Gemüse vollständig zu verwerten. Dafür werden essbare Gemüsereste anderer Gerichte nicht weggeworfen, sondern im Kühlschrank aufbewahrt. Am besten abgedeckt mit einem Bienenwachstuch. Wenn eine ausreichende Menge von ungefähr 1.000 Gramm zusammengekommen ist: Mit kaltem Wasser waschen, in einen großen Topf geben, mit Wasser auffüllen und so lange ohne Deckel kochen, bis die Wassermenge auf 1/3 reduziert ist. Absieben und heiß in Schraubgläser füllen. Die Gemüsebrühe hält sich zwei Wochen im Kühlschrank und kann zum Kochen verwendet werden.

Die Lifehack-Welt birgt mittlerweile unzählige Tricks für Küche, Ordnung, Arbeiten, Wohnen, Reisen, Schönheit, Sauberkeit – also alle Bereiche des Alltags. Noch mehr Tipps von uns rund um das Thema Gemüse gibt es hier: Gemüse komplett verwerten.

  Alle Beiträge von
Tags:
kalender.pur
Letzte Beiträge
21. Oktober 2021

Nüsse & Co. – kleine Nährstoffpakete mit großer Wirkung

Durchschnittlich fünf Kilogramm der kleinen Nährstoffpakete verzehren wir Deutsche jährlich.

18. Oktober 2021

Kein Backpulver im Haus? Zutaten beim Backen clever ersetzen

Du hast spontan Lust, deinen Lieblingskuchen zu backen, aber nicht

15. Oktober 2021

Die Top 20 Ernährungsmythen rund um Brot

Als Oecotrophologin und Brot-Sommelière nimmt Sandra Ganzenmüller in unserer Kolumne

Veröffentlicht unter lifestyle.pur, schlagzeile.pur Getagged mit:

kalender.pur

Jan0 Posts
Feb0 Posts
Mrz0 Posts
Apr0 Posts
Mai0 Posts
Jun0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts
Mai0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur