23.04.20 Tag des Deutschen Bieres

Der Tag des Deutschen Bieres wird ganz traditionell am 23. April gefeiert, der Jahrestag, an dem bereits 1516 das Deutsche Reinheitsgebot erlassen wurde. Seither ist das älteste Lebensmittelgesetz der Welt auch heute noch gültig und legt fest, dass in Deutschland gebrautes Bier nur vier Zutaten enthalten darf: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe.

Was es über den Tag zu wissen gibt und welche Aktionen für Brauereien, Gastronomie und GFGH denkbar sind, ist hier nachzulesen.

Foto: Deutscher Brauer-Bund e.V.

kalender.pur
Letzte Beiträge
13. August 2020

Schweigen und Fasten: Die Suche nach Kontrastprogrammen und Ruheinseln

Vor der Arbeit noch schnell in die Joggingschuhe schlüpfen, anschließend

11. August 2020

Brotkrümel: Deutschlands Brotvielfalt – Genussgewinn oder Überforderung?

Als Oecotrophologin und Brot-Sommelière nehme ich in unserer Kolumne Brotkrümel

7. August 2020

Im Workshop-Wahn: Wenn Workshops zur Zeitverschwendung werden

Der Workshop. Ein beliebtes Mittel unserer heutigen Unternehmenskultur. Workshops werden

Veröffentlicht unter kalender.pur

kalender.pur

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur