23.04.20 Tag des Deutschen Bieres

Der Tag des Deutschen Bieres wird ganz traditionell am 23. April gefeiert, der Jahrestag, an dem bereits 1516 das Deutsche Reinheitsgebot erlassen wurde. Seither ist das älteste Lebensmittelgesetz der Welt auch heute noch gültig und legt fest, dass in Deutschland gebrautes Bier nur vier Zutaten enthalten darf: Wasser, Malz, Hopfen und Hefe.

Was es über den Tag zu wissen gibt und welche Aktionen für Brauereien, Gastronomie und GFGH denkbar sind, ist hier nachzulesen.

Foto: Deutscher Brauer-Bund e.V.

kalender.pur
Letzte Beiträge
26. Mai 2020

Genussmanager: Brot – Vom geliebten Lebensmittel Nr. 1 zum widersprüchlichen Genussmittel

Als Ernährungsexperten und bekennende Foodies liegt uns Genuss besonders am

26. Mai 2020

Klein aber fein: Snacks in Food und Media

Unser Alltag wird zunehmend flexibler, mobiler und schneller. Dies wirkt

22. Mai 2020

Bunte, würzige Vielfalt: Die Geschichte des Pfeffers

„Scher dich dahin, wo der Pfeffer wächst!“ Diese Redewendung ist

Veröffentlicht unter kalender.pur

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur