Inspiration aus dem Netz: Unsere neun, ganz persönlichen Lieblingsblogs

19. Mai 2020

Es gibt eine unglaubliche Fülle an großartig aufgemachten, unterschiedlichen Blogs zu den vielfältigsten Themenfeldern. Alle eint, dass sie meist aus persönlicher Leidenschaft des Bloggers entstanden sind und nicht aus kommerziellen Gründen ins Netz gehoben wurden. Der Ursprung vieler Foodblogs war, dass sich die Blogger, begeisterte Köche und Getränkeliebhaber, im Netz ihr persönliches Rezeptarchiv zusammengestellt haben, auf das Freunde, Familie und sie selbst so stets Zugriff hatten. Durch die begeisterte Rückmeldung der Leser haben sich viele der Blogs kontinuierlich professionalisiert und an Reichweite gewonnen. In vielen Lebensbereichen haben Blogs Printmedien, Bücher und Ratgeber abgelöst. Die Grenzen verschwimmen zunehmend und so sind beispielsweise bekannte Foodblogger gefragte Interviewpartner oder fleißige Kolumnenschreiber von Magazinen, haben eigene Koch- und Backbücher gelauncht oder erfolgreich eigene Backmischungen oder ähnliche Produktlinien auf den Markt gebracht.

Wir als branchenprägende Food-PR-Agentur arbeiten nicht nur mit Bloggern zusammen, sondern lassen uns auch täglich von ihnen inspirieren. Daher haben wir euch unsere Lieblingsblogs zusammengestellt; schaut doch mal rein und entscheidet, ob das eine oder andere Thema für euch auch eine Inspirationsquelle sein kann, einer der Blogs neue Perspektiven aufzeigt oder einfach eine tolle Unterhaltung ist. Wichtig ist mir, an dieser Stelle klarzumachen, dass die nachfolgende Auswahl unsere persönliche Meinung wiedergibt, die Blogs alphabetisch aufgelistet sind, thematisch entsprechend unseren Interessen zusammengestellt und die Liste nicht nach Reichweite oder anderen zahlenbasierten Fakten erarbeitet wurde. Wir wissen, dass es zu jedem Thema eine Vielzahl wunderbar geschriebener und optisch perfekt aufbereiteter Blogs gibt und wir euch nur einen winzigen Ausschnitt vorstellen können.

1. Lieblingsblog: beVegt

Der erste Lieblingsblog auf unserer Lieblingsliste beginnt mit dem Buchstaben B und heißt bevegt (sowie der dazugehörige Podcast). Was macht ihn zum Blog Nummer eins für eine meiner Kolleginnen? Er vereint die Lieblingsthemen Laufen und Ernährung. Auch wenn man sich nicht ausschließlich vegan ernährt, bietet der Blog eine unglaubliche Vielfalt an tollen Rezepten, von denen ihr unbedingt mal welche ausprobieren solltet, und natürlich findet man viele Tipps rund um das Thema Laufen.

2. Lieblingsblog: coucoubonheur

Nach B kommt C: Coucoubonheur von Isabel Pyc. Auf ihrem Blog und den begleitenden Social-Media-Kanälen versprüht sie pure Lebensfreude und nimmt alle Follower mit auf eine kulinarische Tour durch München und Nürnberg. Neben Restaurant- und Veranstaltungstipps in unserer Stadt findet man bei ihr auch inspirierende, gelingsichere Rezepte oder darf sie auf ihren Reisen begleiten. Hinzu kommt, dass sie wunderschöne Fotos macht, die besonders auf dem Instagram-Account mit zauberhafter Musik hinterlegt sind und uns immer wieder zum Träumen bringen. Die k.pur-Fangemeinde ist zu Recht groß.

3. Lieblingsblog: feinerhopfen

Mareike Hasenbeck bloggt unter feinerhopfen.com seit ihrer journalistischen Ausbildung beim Nachrichtenmagazin FOCUS. Sie hat den Blog ursprünglich als Projektarbeit während des Volontariats ins Leben gerufen und war damit damals eine der ersten Bloggerinnen, die sich der jungen Craft-Bierbranche widmete. Nun nach mehr als sieben Jahren ist sie durch den Blog zur bekanntesten Bierjournalistin im deutschsprachigen Raum geworden, hat die Zusatzqualifikation zum Biersommelier draufgesattelt und vergibt als Jurymitglied zusammen mit Kollegen in vielen nationalen und internationalen Bierwettbewerben Medaillen für sensorisch ausgezeichnete Bierspezialitäten. Dass sie sich nicht nur im Thema bestens auskennt, sondern zudem noch toll schreiben kann, wurde ihr ganz offiziell auf der Bühne bestätigt. Für ihre journalistische Tätigkeit ist sie bei den „Beerkeeper Awards“ als beste Bierjournalistin im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet worden. Wer ihrem Blog folgt, taucht in die spannende Welt der Craft-Biere ein und begibt sich mit ihr auf die Reise, um Brauer und Brauereien, neue Bierspezialitäten und Trends aus aller Welt kennenzulernen. Sie ist immer einen Schritt voraus und als ihr Leser ist man daher ganz nah dran an der Bierbranche.

4. Lieblingsblog: madamedessert

Wer gerne Süßes mag, wunderbar arrangierte und professionell ausgeleuchtete Fotokreationen liebt und eine sympathische Schreibe schätzt, der ist bei Eva Bachmann an der richtigen Stelle. Sie bloggt als Madame Dessert und macht diesem Namen im Netz alle Ehre. Sie ist sehr kreativ, genau das Richtige für Menschen mit süßem Gaumen, bei ihren Bildern läuft einem einfach immer das Wasser im Mund zusammen und man denkt sich: „Das muss ich auch mal machen!“

5. Lieblingsblog: ohhhmhhh

Stefanie Luxat betreibt ein Blog-Magazin über Lebensart, Liebe, Einrichtung, Kindererziehung, Spagat zwischen Beruf und Familie, Genuss, Nachhaltigkeit, mit vielen Geschichten, die das Leben ausmachen, und gehört damit definitiv auf unsere Lieblingsliste. Die Beiträge auf dem Blog lassen uns oft schmunzeln, inspirieren uns, bieten viele Tipps und Ideen für die Umsetzung im Alltag und zeigen auch, man ist mit seinen Zweifeln und Problemen nicht allein. Es geht letztlich allen irgendwie ähnlich.

6. Lieblingsblog: slomo

Die Journalistin, Autorin und Mutter Okka Rohd schreibt auf ihrem Blog Slomo über Dinge, die sie liebt, und die sie beschäftigen: Mode, Bücher, Filme, Musik, Design und Essen. Sie erzählt von ihrem Leben mit ihrer kleinen Familie – vom Alltag, aber auch von außergewöhnlichen Reisen. Wir lieben ihren Schreibstil, ihre liebevollen Wortkreationen. Sie schenkt einem bei jedem Besuch auf ihrer Seite erhellenden Lesespaß, neue Gedanken, die wiederum zum Denken anregen, mutig und zuversichtlich machen. Wann immer wir auf der Suche nach neuen Lese-, Musik- oder Filmempfehlungen beziehungsweise Tipps für Netflix-Serien sind, schauen wir bei ihr rein und sind noch nie enttäuscht worden. Dass die eine oder andere Kollegin ihre Liebe zu Lakritz und Streifen-Shirts teilt, trägt sicher auch dazu bei.

7. Lieblingsblog: omr

Die Online Marketing Rockstars (OMR) bieten auf ihrem Blog spannende Einblicke ins digitale Marketing und alles rund um das Kommunizieren im Social Web. Hier erfährt man von neuen Funktionen, aktuellen Trends und erfolgreichen Kommunikationskampagnen. Es werden spannende Persönlichkeiten vorgestellt, Tools unter die Lupe genommen und aktuelle Anlässe aufgegriffen. Besonders interessant ist, dass man sich neben dem Blog auch über Videos, diverse Social-Media-Kanäle und einen Podcast informieren kann. Die OMR haben sogar ein eigenes Festival ins Leben gerufen, um ihren und anderen spannenden Content unter die Menschen zu bringen.

8. Lieblingsblog: susannawurz

Der Food- und Lifestyleblog von Susanna Wurz ist ein absoluter Favorit einer Kollegin und darf daher auf unserer Liste nicht fehlen. Die Bloggerin stammt aus Österreich und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie teilt ihre Liebe zu bewusster Ernährung, Fashion, Sport und Lifestyle beinahe täglich mit ihrer Community – alles unter dem Motto „Do what you love“. Die perfekt in Szene gesetzten Fotos sowie der sympathische Schreibstil der Österreicherin fesseln die Fans täglich auf ein Neues. Natürlich hat es uns besonders die Kategorie Food angetan. Susanna weiß genau, wie man mit Lebensmitteln umgeht und aus ihnen den leckersten Gaumenschmaus zaubert. Ihr Geheimnis: Simple Rezepte mit einer Portion Kreativität.

9. Lieblingsblog: zuckerzimtundliebe

Ein weiterer Foodblog, der es uns ganz besonders angetan hat und der nur deshalb ganz am Ende dieser Liste steht, weil er mit Z beginnt, ist Zucker, Zimt und Liebe. Uns läuft schon beim Durchstöbern der Rezepte jedes Mal das Wasser im Mund zusammen. Die Bilder sind wunderbar ansprechend; es gibt sowohl Süßes als auch Herzhaftes, und wenn man einmal das „Schokoladen Zupfbrot mit Espresso Zuckerguss“ probiert hat, schwebt man förmlich im Schokohimmel – genau unser Geschmack und daher auf jeden Fall Daumen hoch.

Das sind sie: unsere neun, ganz persönlichen Lieblingsblogs. Eine Liste, die aus unserem Herzen kommt, die leider aus Platzgründen nicht unendlich weitergehen kann, obwohl das natürlich nicht die einzigen tollen Blogs sind, die wir lesen, denen wir folgen und die uns jeden Tag aufs Neue inspirieren, sondern nur ein ganz winziger Ausschnitt. Aber das wird auch nicht unser letzter Beitrag gewesen sein. Also bleibt dran!

Wer sich eher für Podcasts begeistert, dem legen wir unseren Beitrag ans Herz, in dem wir Podcasts aus unterschiedlichen Themenfeldern von Ernährung über Politik bis Entspannung vorstellen.

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
26. Mai 2020

Genussmanager: Brot – Vom geliebten Lebensmittel Nr. 1 zum widersprüchlichen Genussmittel

Als Ernährungsexperten und bekennende Foodies liegt uns Genuss besonders am

26. Mai 2020

Klein aber fein: Snacks in Food und Media

Unser Alltag wird zunehmend flexibler, mobiler und schneller. Dies wirkt

22. Mai 2020

Bunte, würzige Vielfalt: Die Geschichte des Pfeffers

„Scher dich dahin, wo der Pfeffer wächst!“ Diese Redewendung ist

Veröffentlicht unter beverages.pur, food.pur, lifestyle.pur, medien.pur Getagged mit: , , ,

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur