Top 5: k.pur Lieblings-YouTuber

27. September 2021

Seit 2005 gibt es den Hype um YouTube. Seither sitzen wir abends auf der Couch, schauen gespannt Unboxing-Videos, beobachten andere beim Kochen und Backen und holen uns Travel Inspiration bei fremden GoPro-Urlaubsvideos. Man möchte meinen, dass der Trend YouTube seit Instagram und TikTok eher rückläufig ist, aber aktuelle Studien belegen, dass seit der weltweiten Pandemie die Nutzung des US-amerikanischen Videoportals deutlich anstieg. 79 Prozent aller Internetnutzer haben ein YouTube-Konto und über zwei Milliarden Menschen nutzen monatlich die Dienste der Unterhaltungsplattform. Es wird also weiter fleißig geklickt und gestreamt. Von witzigen Comedyvideos bis hin zu kurzen Nachrichtenclips ist auch wirklich für jeden etwas Passendes dabei. Auf welchen Kanälen wir uns so in unserer Freizeit gerne rumtreiben und wärmstens empfehlen können, verraten wir euch hier.

Science vom Feinsten

MaiLab ist der YouTube-Kanal der Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim. Regelmäßig werden dort verschiedene, häufig kontroverse Themen wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Nicht nur, aber natürlich besonders interessant für uns sind die vielen ernährungsbezogenen Folgen. „Glutamat ist unbedenklich.“, „Vitamin D wissenschaftlich geprüft.“, „Was ist jetzt mit Glyphosat?“, „Wie schlimm ist Süßstoff?“, „Retten Veganer die Umwelt?“ … Die Liste lässt sich noch lange fortsetzen und immer kann man sich sicher sein, die nüchternen „Hard Facts“ des aktuellen Standes der Wissenschaft präsentiert zu bekommen – das aber auf eine gar nicht nüchterne, sondern sehr unterhaltsame und humorvolle Weise. Dabei werden zum einen viele Mythen aufgeklärt, zu anderen geben Videos wie „Zwischen Rassismus und Neugier: Woher kommst du?“ aber auch wertvolle Denkanstöße zu aktuellen Debatten, die über rein wissenschaftliche Datenlagen hinausgehen. Dass man sich aber auch solchen Themen objektiv, unaufgeregt und konsensbildend nähern und damit zu einer guten Diskussionskultur beitragen kann, das zeigt Mai Thi Nguyen-Kim auf eindrückliche Art und Weise. Und der Erfolg von 1,3 Millionen Abonnenten und mehreren Auszeichnungen zeigt, wie groß unser Bedürfnis genau danach ist.

Yoga zum Abschalten

Mady Morrison, eine Berliner Yoga-Lehrerin, postet regelmäßig Yoga- und Workout-Videos und vermittelt mit ihrer unaufgeregten, immer zugewandten, freundlichen Art und warmen, beruhigenden Stimme Yoga-, Meditations- und Fitnesseinheiten von fünf Minuten bis hin zu einer Stunde. Für nahezu jede Situation und jedes Problem. Wenn der Rücken verspannt ist, klickt man auf Yoga für den Rücken, wenn der Sandmann streikt, hilft Madys Yoga-Einheit „Entspannt einschlafen“ dabei, zur Ruhe zu kommen. Und bei der 7-Tage Fitness-Challenge oder Ganzkörper-Flows in verschiedenen Schwierigkeitsstufen kann man mitunter auch ordentlich ins Schwitzen kommen. Auf den gut gedrehten Videos mit eingebauten Detailaufnahmen lassen sich auch für Yoga-Neulinge alle Ausführungen der Übungen gut erkennen. Außerdem gibt es Videos, bei denen es nur um das Erlernen einzelner Yoga-Asanas, wie zum Beispiel der Krähe oder den Kopfstand, geht. Gerade in Zeiten, in denen die Zeit für das Yoga-Studio fehlt, ist das eine tolle Alternative. Und alles was man braucht sind tatsächlich nur eine Matte und bequeme Kleidung. Und dann kann es schon losgehen: „Hallo ihr Lieben. Ich bin Mady und freu mich, dass ihr eingeschaltet habt.“ Und schon fühlt man sich geerdet.

Knifflige Fragen aufgeklärt

Wie lebt es sich damit, zwei Menschen bei einem Autounfall getötet zu haben? Wie fühlt es sich an, entführt zu werden? Wie ist das Leben mit multiplen Persönlichkeiten? Was geht in einer jungen Mutter vor, die sich dazu entscheidet, ihr Kind zur Adoption freizugeben? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen wird in unserem YouTube-Lieblingsformat „Die Frage“ jeden Dienstag auf den Grund gegangen. Dabei interviewen Frank Seibert und Lisa-Sophie Scheurell Betroffene und zeigen verschiedene Perspektiven zu einem großen Überthema. Die Protagonistinnen und Protagonisten geben tiefe Einblicke in ihr Leben und teilen ihre Erfahrungen tabulos mit den Zuschauerinnen und Zuschauern. Die Einfühlsamkeit und Unvoreingenommenheit, mit der die Interviews geführt werden, gefallen uns besonders gut und machen das Format absolut empfehlenswert.

Expertentipps vom Kommunikationsprofi

Ein absolut wichtiger Bestandteil der Kommunikation ist unsere Körpersprache. Dazu zählen Mimik, Gestik und Körperhaltung – unser gesamtes Auftreten. Auf seinem gleichnamigen YouTube-Kanal zeigt Stefan Verra mit lebensfreudiger Art, viel Humor und Hintergrundwissen, dass es bei der Körpersprache nicht nur darum geht, was verschränkte Arme oder ein Kratzen an der Stirn bedeuten. Der Autor, Hochschuldozent und Körpersprache-Coach spricht darüber, wie Körpersprache wirkt, funktioniert und entstanden ist. In wöchentlichen Videos teilt er sein Wissen über die menschliche Interaktion und über körpersprachliche Signale. Seine Situationsbeschreibungen und Tipps für das Geschäftsleben und den Alltag sind lehrreich, mit anschaulichen Beispielen leicht erklärt und absolut unterhaltsam.

Lifestyle-Talk zum berieseln lassen

Schnelle, vegane Rezepte, kreative DIY-Tipps und clevere Fashionhacks gibt es bei der sympathischen Marie Johnson. Die 28-jährige YouTuberin gibt erfrischend lockere Einblicke in ihren Alltag und verrät in kurzen knappen Videos, zwischen fünf und 25 Minuten, wie ihr zu Hause möglichst nachhaltig lebt. Welche veganen Snacks lassen sich für die Mittagspause vorbereiten, wie kann ich auch im Badezimmer nachhaltiger haushalten und welche Kleidungsstücke kann ich für mehrere Anlässe clever kombinieren ohne, dass neue Teile in die Tüte müssen? Wer sich dazu gerne auf eine unterhaltsame und inspirierende Art zugleich berieseln lassen möchte, ist auf diesem YouTube-Kanal definitiv gut aufgehoben. Außerdem gibt es dort auch jede Menge andere nützliche Tipps und Ratschläge, die vielleicht bei der einen oder anderen gleichaltrigen Mittzwanziger ein Thema sein könnten. Besonders catchen uns natürlich die Food Diaries. Die eine oder andere Rezeptidee wurde selbstverständlich bereits umgesetzt und stolz in der Mittagspause präsentiert. Lecker!

Natürlich ist das nur eine kleine Auswahl unserer YouTube-Highlights. Bei der riesen Auswahl gibt es noch einige mehr Kanäle, bei denen wir ab und zu mal vorbeischauen.

Für alle die lieber lesen, als Videos schauen, haben wir auch noch unsere neun, ganz persönlichen Lieblingsblogs für euch zusammengetragen.

  Alle Beiträge von
Tags: ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
15. Oktober 2021

Die Top 20 Ernährungsmythen rund um Brot

Als Oecotrophologin und Brot-Sommelière nimmt Sandra Ganzenmüller in unserer Kolumne

8. Oktober 2021

Matcha: Was wurde aus dem superfoodigen Trendgetränk?

Seit fast 1.000 Jahren ist Matcha-Tee in Japan mit der

6. Oktober 2021

Wo sind die Storys? Wie gute Geschichten entstehen

Egal ob Romanautor, Journalist für ein bestimmtes Fachgebiet oder (Food-)

Veröffentlicht unter lifestyle.pur, schlagzeile.pur Getagged mit: ,

kalender.pur

Jan0 Posts
Feb0 Posts
Mrz0 Posts
Apr0 Posts
Mai0 Posts
Jun0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts
Mai0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur