Foodblogger-Event mit Nährwert

11. Juli 2019

Sonntag, 07. Juli 2019, 7:00 Uhr, München: Ein kühler, verregneter Morgen in der bayerischen Landeshauptstadt, das Standzentrum ist um diese Zeit wie leergefegt. Nur im „Gesellschaftsraum“, in der Bräuhausstraße 8, herrscht geschäftiger Trubel: Das Team von kommunikation.pur bereitet den Foodblogger-Event wissenshunger.pur vor.

Instagram Story vom Foodblogger-Event wissenshunger.pur

Foodblogger-Event: Hintergrundwissen und Insights

Auf der Tagesordnung stehen spannende Themen und viel Wissen rund um Lebensmittel und Getränke, Sensorik, Warenkunde, Achtsamkeit, Qualität und Ernährungslehre. Denn der Foodblogger-Event mit Nährwert sollte auch genau diesen bieten. Um 9:30 Uhr ist es dann so weit und die ersten Teilnehmer von insgesamt 21 Foodblogs aus ganz Deutschland reisen an. Sie spiegeln mit ihren Foodblogs wider, dass Ernährung, Lebensmittel und Getränke eine Leidenschaft sind, und bieten eine tolle Inspiration für Abwechslung auf dem Teller, wenn in der eigenen Küche Langeweile und gähnende Leere herrscht – oder wenn man auf bestimmte Ernährungsbedürfnisse achten möchte oder muss.

Foodblogger-Event in vier Sessions

Zum Einstieg bei wissenshunger.pur durften die Teilnehmer hinter die Kulissen einer Bäckerei schauen und sich mit Brot-Sommelier Florian Wunderlich über die Geschichte, Besonderheiten und die Kunstfertigkeit von Sauerteig austauschen. Von der Brotverkostung ging es weiter zum Brotbelag – und zwar einer pflanzlichen Käsealternative auf Mandelbasis. Dazu gab es einen kleinen Exkurs über die Vorteile der pflanzenbasierten Ernährung. Zum Abschluss vor der Mittagspause stand die nächste Session unter dem Motto „Knödelliebe“. Was alles in der Kartoffel steckt, welche Herausforderungen es beim Anbau gibt und wie man die einstige, traditionelle Beilage in den Mittelpunkt von Rezeptideen und in Social Media rückt, darüber sprachen die Foodblogger mit dem Knödelinsider Timo Burger. Die letzte Session bot Einblicke in die Besonderheiten von nachhaltigen Kokosprodukten und zeigte, wie die Form des Anbaus, die Unterstützung der Kokosbauern und die Herstellung der Produkte selbst die Qualität beeinflussen.

Foodblogger auf dem Foodblogger-Event wissenshunger.pur

Kulinarische Highlights des Foodblogger-Events

Neben den tollen sensorischen Eindrücken aller Sessions rundete das Menü von Bernd Arold, Profikoch und Inhaber des Gesellschaftsraums, den Foodblogger-Event ab. Er kreierte aus allen gesponserten Produkten ein Drei-Gänge-Menü, das abseits der ausgetretenen Pfade mit Genuss, Kreativität und Leidenschaft begeisterte.

Mittagsessen beim Foodblogger-Event wissenshunger.pur wird fotografiert

Köstliche Erinnerungen

Mit neuem Wissen und vollen Bäuchen ließen wir den Tag Revue passieren. Den krönenden Abschluss bildete ein Goodiebag der besonderen Art. Die Begeisterung für das „rollende Kulinarium“ und das Unboxing sind absolut einen Blick wert. Wir danken unseren tollen Kunden für die Unterstützung des Foodblogger-Events mit Nährwert, den interessierten Teilnehmern für ihren Wissenshunger und dem Locationgeber Bernd für den gelungenen Tag!

Unser „rollendes Kulinarium“ steht schon in den Startlöchern dafür, das neueste In-Produkt 2019 zu werden. Was es über den Hackenporsche zu wissen gibt und warum er trendig geworden ist, zeigt euch dieser Beitrag.

 

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
19. September 2019

Unsere Top 5 der Gastro-Newsletter – immer up-to-date

Sie eignen sich bestens, um kurz und knapp über die

13. September 2019

Zurück zum historischen Ursprung: Brotbier mit (Rest-)Brot

Reinhold Barta, Inhaber der Brauerei Gusswerk in Hof bei Salzburg

11. September 2019

Brotkrümel: Was ist an der Weizenwampe dran?

Als Oecotrophologin und Brot-Sommelière nehme ich in unserer Kolumne Brotkrümel

Veröffentlicht unter beverages.pur, food.pur, schlagzeile.pur Getagged mit: , , ,

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close