Storytelling: Eine alte Sache modern verpackt

7. März 2019

Petra Sammer war 25 Jahre einer der führenden Köpfe bei der internationalen PR-Agentur Ketchum, wo sie in München die Karriereleiter von der Beraterin bis zum Global Partner weltweit hinaufgeklettert ist und das Feld der Kreativität und des modernen Geschichtenerzählens besetzt hat. Heute ist sie als selbstständige Beraterin tätig und berät Unternehmen sowie Agenturen im Bereich der Kreativitätstechniken und des Storytellings. Im Fachbuch „Storytelling: Strategien und Best Practice für PR und Marketing“ hat sie ihre Erfahrung aus über zwei Jahrzehnten Agenturtätigkeit, nun schon in der zweiten Auflage, zusammengetragen. Als Food-Agentur erzählen wir täglich Geschichten rund um Esskultur, Lebensmittel und Getränke und haben uns daher die zweite Auflage von Storytelling mal genau angeschaut. Das Fachbuch geht auf fast 300 Seiten auf Gründe, Vorgehensweise und Zielsetzung von sinnstiftendem und erfolgreichem Storytelling ein. Geschichtenerzählen ist so alt wie die Menschheit und war früher der einzige Weg, Gelerntes und überlebenswichtige Erfahrungen an die nächste Generation einprägsam weiterzugeben. Warum sind Geschichten auch in der modernen Kommunikation immer noch die Basis einer erfolgreichen Markenbildung? Warum laden gut aufgebaute und erzählte Geschichten nach wie vor das Image von Marken auf? Warum heben aufmerksamkeitsstarke Geschichten Ansehen und Status von Persönlichkeiten über den Durchschnitt hinaus? Was hat sich an der Methodik des Geschichtenerzählens im Verlauf der Zeit geändert? Wie passt das traditionsreiche Geschichtenerzählen in die moderne, digitale Welt? Welche Anpassungen müssen gemacht werden, damit Geschichten auch in den neuen Kommunikationskanälen funktionieren? Welche Bausteine gehören zu einer modernen, erfolgreichen Geschichte? All diesen Fragen geht Petra Sammer in ihrem Buch nach und schafft es durch eine ausbalancierte Mischung aus Theorie und Beispielgeschichten, dass der Leser nicht aufgibt, sondern am Stoff dranbleibt und viel sofort in der Praxis einsetzbares Wissen beim Lesen mitnimmt.

Hoher Erinnerungsfaktor

Geschichten sind essenzieller Bestandteil unserer Kommunikation, erklärt Petra Sammer und ist überzeugt, dass wir bereit sind, Geschichten, also erlebten und erprobten Szenarien, mehr Glauben zu schenken als puren Fakten. Das belegt sie auch durch wissenschaftliche Aussagen, wie die von Jerome Bruner, Harvard-Professor und Mitbegründer der kognitiven Psychologie, der diese Hypothese in seinem Werk „Actual Minds, Possible Worlds“ aufstellt. Geschichten funktionieren, weil sich Menschen Geschichten bis zu 22-mal besser merken können als pure Fakten. Der Anthropologe und Evaluationsbiologe Robin Dunbar wies nach, dass 65 Prozent unserer Konversation aus persönlichen Geschichten und Gerüchten bestehen. Diese Erkenntnis, so hat er rausgefunden, ist übrigens unabhängig von Alter und Geschlecht. Für Petra Sammer eine der wichtigen Fakten, die belegen, dass Unternehmen und Produkte Geschichten brauchen, um bei den Verbrauchern in die Köpfe zu gelangen.

Das Sachbuch ist ein tolles Standardwerk für alle Kommunikationsprofis unabhängig von der Berufserfahrung. Für Einsteiger bietet es eine gute Grundlage für die zukünftige Arbeit als professioneller Geschichtenerzähler, für Erfahrene eine theoretische Aktualisierung dessen, was sie täglich intuitiv richtig machen. Das Buch ist unterhaltsam geschrieben und durch viele Checklisten und praxisnahe Tipps geeignet, das Gelesene sofort in der Praxis umzusetzen.

Hier gibt es das Fachbuch für zukünftige Profi-Geschichtenerzähler, PRler und Marketingtreibende:
Petra Sammer: Storytelling: Strategien und Best Practice für PR und Marketing; 286 Seiten; dpunkt.verlag GmbH; ISBN 978-3-96009-055-7; 24,90 Euro

Nun wollt ihr das Gelernte gleich in der Praxis überprüfen und anwenden? Geschichten erzählen über die neue Bierwelt geht bestens mit dem Basiswissen aus dem Werk „Bierkultur 4.0“ vom Autorenteam Fohr, Kiesbye und Stempfl, in dem der Brückenschlag von der Geschichte über Rohstoffe, Brauverfahren und Bierstile bis hin zum Umgang mit Bierspezialitäten in der Gastronomie, Marketingtipps und dem Einfluss des Craftbier-Booms auf die neue Bierkultur geschlagen wird.

 

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
20. August 2019

Fünf Tipps für spielend mehr Kreativität

Es kann schon einige Zeit dauern, bis einen die Muse

16. August 2019

TED Talks – Infotainment in Bestform

Wie muss man reden, damit andere zuhören? Was macht ein

13. August 2019

Was wir von der ayurvedischen Ernährung lernen können

Wer sich mit unterschiedlichen Ernährungsformen beschäftigt, wird über kurz oder

Veröffentlicht unter lifestyle.pur, medien.pur Getagged mit: , , ,

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur