kommunikation.pur sucht den Superblogger 2020!

3. September 2020

Schon in den letzten zwei Jahren haben wir, als Food-PR-Agentur, uns auf die Suche nach dem Superblogger des Jahres gemacht. Wir wollten euch Food- und Genussblogger herausfordern und hatten euch 2018 zur Aufgabe gestellt, ein Rezept mit der Pantonefarbe des Jahres „Ultra Violet“ und 2019 ein besonders kommunikatives Rezept, das viele Menschen an den Tisch holt zu kreieren. Begeistert von den eingereichten Rezepten und euren tollen Ideen, haben wir uns entschieden, auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb durchzuführen.

Bei uns steht in diesem Jahr alles unter dem Motto „Genussmanager“, denn wir machen PR mit allen Sinnen erlebbar! Dabei nutzen wir das Zusammenspiel unserer fünf Sinne – Sehen, Schmecken, Riechen, Fühlen und Hören – um das Beste aus unseren Kommunikationskonzepten herauszuholen. Wir suchen in diesem Jahr eure Ideen für genussvolle Gerichte, die euch zum Genussmanager machen. Das können Gerichte sein, die besonders spannende Aromen kombinieren, die Genuss für das Auge sind oder extravagante Kombinationen enthalten.

Und so geht’s:

Entwickle ein Rezept, das wie beschrieben ein Genussmanager-Gericht ist. Egal, ob fest oder flüssig, heiß oder kalt, süß oder salzig; alles ist erlaubt.

Du hast bis zum 15. November 2020 Zeit, das Rezept auf deinem Blog oder einem Social-Media-Kanal deiner Wahl zu veröffentlichen. Wichtig ist, dass du diesen Beitrag hier und/oder uns (@kommunikation.pur) dort verlinkst und den Hashtag #kpursuperblogger20 verwendest.

Dann heißt es für dich: abwarten. Das #teampur wählt in einer geheimen Abstimmung seine drei Finalisten, die dann bei Facebook und Instagram der Fangemeinschaft vorgestellt werden. Diese stimmt ganz einfach mit Likes für ihren Favoriten ab.

Zu gewinnen gibt es neben Ruhm und Ehre natürlich auch noch etwas. Der Gewinner erhält ein Bild seines Siegerrezeptes als große Leinwand (60*40). Und das war noch nicht alles … Eine kleine Version der Leinwand landet in unserem Büro in der Foodie Hall of Fame!

Und damit ihr jetzt auch richtig Lust bekommt, loszulegen, kommen hier unser Genussmanager-Rezept:

Genussmanager Bowl

Diese Bowl bringt alles mit, was unsere Gaumen begehrt. Sie enthält alle Geschmacksrichtungen und Konsistenzen. Der Salat mit Melone und Limetten-Dressing kombiniert Süße und Säure, der Halloumi liefert die Komponente Salzig und die Steakstreifen bringen Schärfe sowie Umami. Mit der Avocadocreme und den Knuspererbsen treffen cremig und knusprig aufeinander. Lasst es euch schmecken!

Zutaten (2 Personen):

  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Rapskernöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Mango-Chutney (alternativ körniger Senf)
  • 250 g Wassermelone (Fruchtfleisch)
  • 200 g bunte Kirschtomaten
  • 50 Blattspinat
  • 2 Stiele Minze
  • 250 g Rindersteak
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Butter
  • 1 Avocado
  • 1 EL Joghurt
  • 1 Limette
  • 250 g Halloumi
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Mandelöl
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Knuspererbsen oder Nüsse

Zubereitung:

Zwiebel putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einem kleinen Topf mit 1 EL Rapskernöl anschwitzen und nach 5-6 Minuten mit 1 EL Wasser und 1 EL Weißweinessig ablöschen. Flüssigkeit verdampfen lassen, von der Flamme nehmen und Mango-Chutney oder körnigen Senf unterrühren. Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden oder ausstechen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Blattspinat und Minze waschen und in Streifen schneiden. Alles mit den Zwiebeln vermengen und zur Seite stellen.

Das Steak in einer Pfanne mit 1 EL Rapskernöl scharf anbraten, eine Knoblauchzehe andrücken, Chilischote in Ringe schneiden und beides zusammen mit 1 EL Butter mit in die Pfanne geben und das Steak darin schwenken. Das Steak je nach Dicke und gewünschtem Gar-Grad ca. 2-4 Minuten pro Seite anbraten. Gemeinsam mit Knoblauch und Chili in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Die Avocado mit einem EL Joghurt in einer Schüssel zerdrücken, mit etwas Limettensaft sowie Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen.

Den Halloumi in Stücke schneiden und in einer Pfanne braten, bis alle Seiten gebräunt sind.

Für das Dressing den restlichen Saft der Limette, Honig, Mandelöl sowie Salz und Pfeffer vermengen. Mit Kräutern und Gewürzen nach Geschmack verfeinern. Den beiseite gestellten Salat mit dem Dressing marinieren und in zwei Schüsseln geben.

Das Steak in Streifen schneiden, mit Chiliflocken bestreuen und auf den Salat legen. Den Halloumi und die Avocadocreme auf den Salat geben und Knuspererbsen oder Nüsse drüberstreuen.


Teilnahmebedingungen

Damit auch alles mit rechten Dingen zugeht, hier ein paar Spielregeln:

  • Postet das Rezept im Zeitraum vom 04.09. bis 15.11.2020.
  • Gerne dürft ihr auch mit einem Rezept aus eurem Archiv teilnehmen. Es muss aber nochmals mit Zusammenhang zu der Aktion gepostet und entsprechend verbreitet werden.
  • Enthalten sein muss: ein Link zu diesem Blogpost, Verlinkung zu uns (@kommunikation.pur) und der Hashtag #kpursuperblogger20
  • Aus den eingereichten Rezepten wählt das Team von kommunikation.pur in einer geheimen Abstimmung seine drei Favoriten aus.
  • Die drei Favoriten werden auf Facebook und Instagram präsentiert. Das Rezept mit den meisten Likes (Facebook + Instagram) gewinnt.
  • Mit eurer Teilnahme stimmt ihr zu, dass wir ein Foto von eurem Rezept für die Abstimmung auf Facebook und Instagram verwenden dürfen. Für die Abstimmung werden wir zu euren Blogs/Facebook-/Instagram-Seiten und dem eingereichten Rezept verlinken.
  • Für die Zusendung des Gewinns braucht ihr eine Postadresse in Deutschland oder Österreich.
  • Diese Aktion steht in keinerlei Verbindung zu Facebook, Instagram oder anderen Social-Media-Kanälen.
  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von euch im Rahmen der Teilnahme angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Durchführung dieser Aktion. Nach Beendigung der Aktion werden die angegebenen personenbezogenen Daten gelöscht. Mehr Informationen zum Datenschutz bei kommunikation.pur findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

  Alle Beiträge von
kalender.pur
Letzte Beiträge
17. September 2020

Heilkräuter von der Fensterbank

Früher schrieb man Kräutern magische Wirkung zu. Seit Erfindung der

15. September 2020

Genussmanager: Schmeckt´s? Wie sich unser Geschmack im Laufe des Lebens verändert

Als Ernährungsexperten und bekennende Foodies liegt uns Genuss besonders am

8. September 2020

Brotkrümel: Kann ich mit einer Histaminintoleranz Brot essen?

Als Oecotrophologin und Brot-Sommelière nehme ich in unserer Kolumne Brotkrümel

Veröffentlicht unter beverages.pur, food.pur, lifestyle.pur, schlagzeile.pur

kalender.pur

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur