südback 2017: Trends frisch gebacken

27. September 2017

Das Who is who der Backbranche tummelte sich vom 23. bis 26. September auf der südback 2017. Auch wir waren auf der Stuttgarter Messe vor Ort und berichten von unseren Entdeckungen.
Alle südback-Besucher eint eine Leidenschaft: Egal, ob in der Backstube oder im Verkaufsraum, Brot und Backwaren, herzhaft oder süß, sind ihr Ding. Mit dem Besuch der Messe, dem Blick auf Tradition und Moderne, treiben sie das Bäcker- und Konditorenhandwerk weiter voran und steigern die Attraktivität des Berufs und ihrer Zunft.

Sonnige Zeichen

Nach Sweet Potato Fries kommen die Süßkartoffel-Backwaren. Denn nachdem Süßkartoffeln die Gastronomiewelt von heute auf morgen in ein orangefarbenes Licht tauchten, haben auch die Backwarenhersteller die Süßkartoffel für sich entdeckt und kreieren damit eine ganz neue Form des Kartoffelbrotes und -brötchens. Und auch Kurkuma als Gewürz bringt bei dem einen oder anderen Hersteller ab sofort noch mehr Farbe ins Spiel.

Renaissance der Urkörner

Urkorn und Urgetreide – diese beiden Begriffe tauchten immer wieder an den Messeständen auf. Auch wenn Urgetreide schon seit einigen Jahren wieder im Gespräch sind, wurde vor allem in diesem Jahr viel und laut für Getreidesorten wie Einkorn, Emmer oder Lichtkornroggen getrommelt – sie erleben eine Renaissance. Bäcker tragen damit zum Artenerhalt ursprünglicher Getreidesorten bei und sie nutzen neue Potenziale, die Kunden neue Geschmackshorizonte öffnen.

Nach Craftbier nun Craftbrot

Was im Getränkesektor, speziell beim Bier, vor ein paar Jahren für Furore sorgte und sich mittlerweile fest etabliert hat, trägt seine Früchte nun auch in der Backbranche – also volle Kraft voraus für Craftbrot und -gebäck. Bei den Craftgebäcken werden Handwerk, Innovationskraft und Kreativität groß geschrieben. Mit aromatischen Malzen veredelt entstehen so handwerkliche Brote & Co. mit einem kräftigen Geschmack.

Attraktive Snackideen

Auch wenn sich unter dem Punkt „Snacks“ kein neuer Trend verbirgt, so konnte man doch an allen Ecken ansprechende Snack-Konzepte entdecken. Ob bunt belegte Sandwiches oder Burger, die Hersteller präsentierten vielfältige Varianten an Snackideen, mit denen Bäckereien mehr aus ihrem Sortiment herausholen und gastronomische Konzepte ausbauen können.

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
11. August 2022

Food Report 2023: Fusionsküche

Im Food Report 2023 analysiert Hanni Rützler, was mit dem

9. August 2022

Foodblogger: Eine Branche auf dem Weg zur Profession?

Wer sich fragt, wie heute über Food und Beverages kommuniziert

3. August 2022

Die Geschichte der Pressefreiheit und ihre Bedeutung für die Demokratie

„Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und

Veröffentlicht unter food.pur, schlagzeile.pur Getagged mit: , , ,

kalender.pur

Jan0 Posts
Feb0 Posts
Mrz0 Posts
Apr0 Posts
Mai0 Posts
Jun0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts
Mai0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur