Spezielle Ernährungsweisen auf der Wiesn

27. September 2019

Was gibt es auf dem größten Volksfest der Welt zu essen? Zum einen das, was es in den meisten Bierzelten gibt: Hendl, Steckerlfisch, Bratwürste, Schweinebraten, Emmentaler usw. Das passt alles hervorragend zum Bier – keine Frage! Aber was gibt es für Wiesn-Besucher, die eine fleischfreie oder gar rein pflanzliche Ernährung aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen vorziehen? Die Antwort ist einfach, es gibt von Jahr zu Jahr mehr.

Schupfnudeln

© Burgis GmbH

Fleischlos durch die Nacht

Vegetarier können auf der Wiesn nicht nur im Himmel der Bayern, sondern auch im Käseparadies schwelgen. Für den kleinen Hunger gibt es in nahezu jedem Wiesn-Zelt Obatzda, Radi und – was bei keiner bayerischen Brotzeit fehlen darf – eine original Oktoberfestbrezen. Als fleischlose Hauptgerichte sind seit jeher Allgäuer Käsespätzle, Semmelknödel mit Pilz-Rahm-Soße, Knödelgröstl und Schupfnudeln fest auf dem Oktoberfest etabliert. Für alle nicht-heimischen Vegetarier bietet sich bei einem Besuch die hervorragende Gelegenheit, die unzähligen bayerischen Schmankerl zu probieren. Einem davon, dem Knödel, ist sogar ein ganzes Zelt gewidmet, die Knödelei. Ob Kalbsgulasch oder Schweinebraten, Fleisch ist hier auf dem Teller ganz klar der Nebendarsteller. Auch Naschkatzen können aus dem Vollen schöpfen, für sie gibt es Dampfnudeln mit Vanille-Soße, Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster, Apfelstrudel und noch vieles mehr.

Vegane Wiesn-Menüs

Der Starter für ein veganes Wiesn-Menü könnte beispielsweise ein deftiges „Paradeiser-Brot“ (Bio-Tomatenbrot aus der Pfanne) oder ein veganer Bio-Kürbisaufstrich mit Bio-Holzofenbrot sein. Wer lieber eine Suppe möchte, wird ebenfalls fündig und kann zwischen Klassikern wie Kartoffel- oder Kürbissuppe wählen. Aber auch auf die Hauptspeisen muss nicht verzichtet werden: Vom Grillgemüse-Teller, über Gemüsestrudel auf Tomaten-Basilikum-Ragout bis zu Soja-Steak mit geschmolzenen Zwiebeln ist eine große Auswahl auf dem größten Volksfest der Welt zu bekommen. Aber bevor es zu großen Enttäuschungen kommt, Obacht!: Die Auswahl an veganen Gerichten auf der gesamten Wiesn kann sich zwar durchaus sehen lassen, bei den einzelnen Gastronomen ist sie jedoch eher gering. In den Zelten ist lediglich meist nur ein Gericht zu finden. Ein ganzes Menü kann es ohne passende Nachspeise leider auch nicht werden und vegane Desserts sucht man auf dem Oktoberfest leider noch vergeblich.

Für alle weiteren Ernährungsweisen gilt es, sich vor einem Besuch der Wiesn eigenständig zu informieren, denn mit ausführlichen Beschreibungen kann man auf den Speisekarten nicht rechnen. Einen Geheimtipp – der natürlich für alle Feierwütigen gilt – gibt es noch von uns: Auch in den Biergärten auf der Wiesn ist es erlaubt, seine eigene Brotzeit mitzunehmen. So ist man auf der sicheren Seite und schont zugleich den Geldbeutel.

Appetit auf noch mehr Essen bekommen? Dann können wir mit unserem Beitrag über Sushi Burritos vielleicht weiterhelfen.

 

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
8. Juli 2020

Warum schmecken wir, was wir schmecken?

Wenn wir uns mit einem Lebensmittel oder Getränk bewusst beschäftigen,

30. Juni 2020

Hobbybrauer und Lyriker Hagen Rudolph klärt über Craft-Bier auf

Der Autor, Dr. Hagen Rudolph, des Buches „Craft-Bier“, das seit

25. Juni 2020

Superfood-Trends 2020: Diese 5 Lebensmittel sind Must-Haves in jeder Küche

Superfood – super gut, super lecker. Doch warum ist denn

Veröffentlicht unter beverages.pur, food.pur, lifestyle.pur, reportage.pur Getagged mit: , , ,

kalender.pur

Jan0 Termine
Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Okt0 Termine
Nov0 Termine
Dez0 Termine
Jan0 Termine
Mrz0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Dez0 Termine
Jan0 Termine
Feb0 Termine
Mrz0 Termine
Apr0 Termine
Mai0 Termine
Jun0 Termine
Jul0 Termine
Aug0 Termine
Sep0 Termine
Dez0 Termine

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur