Jingle Bells, Jingle Bells: Süße Rezeptinspirationen für die Vorweihnachtszeit

23. November 2021

Die Backhochsaison ist wieder da! Plätzchen, Stollen, Lebkuchen – die Adventszeit ist für alle Naschkatzen die schönste Zeit des Jahres. Damit bis zum heiligen Fest die Plätzchendose möglichst bunt gefüllt ist und für jeden Geschmack etwas hergibt, fangen wir natürlich früh genug damit an, drehen schon jetzt die Weihnachtsklassiker auf und stellen Zimt und Zucker bereit. Welche leckeren Rezepte wir uns für dieses Jahr vorgenommen haben, die uns garantiert eine süße Vorweihnachtszeit bescheren, seht ihr hier.

Lustige Schneemänner-Plätzchen

Lustige Schneemännerplätzchen für eine Weihnachtsbäckerei mit Kindern
© Stephie Just

Hand aufs Herz, oft muss es gar nicht kompliziert sein, damit es richtig lecker schmeckt. Oft sind die Plätzchen, die am liebsten vernascht werden, doch die Klassiker in der Dose. Diese einfachen Butter-Frischkäse-Plätzchen sind im Nu gebacken und machen optisch einiges her. Vor allem für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern eine sehr schöne Idee. Das Rezept inklusive der Anleitung findet ihr auf dem Blog Meine Küchenschlacht.

Sündhafte Brownie-Kipferl

Brownie-Kipferl für die Weihnachtsbäckerei zu Hause
© Melanie Schwenger

Zugegeben, Vanillekipferl stehen auf unserer Plätzchenhitliste mit ganz weit oben, aber die Vorstellung, die kleinen leckeren Hörnchen auch mit Schokolade zu verfeinern, lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Brownie meets Vanillekipferl, das kann eigentlich nur köstlich werden, oder? Das Rezept gibt es auf dem Blog Mein Naschglück. Mit dabei sind gleich noch vier weitere Lieblingsplätzchenrezepte der Bloggerin, die allesamt besonders klingen und bestimmt eine Backsession wert sind.

Stylische Marmor-Heidesand-Plätzchen

Marmor-Heidesand-Plätzchen, die in der Weihnachtsbäckerei hergestellt wurden
© Virginia Horstmann

Schon mal etwas von Heidesand-Plätzchen gehört? Für alle Nordlichter sicherlich ein Begriff. Das ist ein sehr mürbes Weihnachts- oder Teegebäck, das ursprünglich aus Niedersachsen stammt. Backen lassen sich die Plätzchen in allen möglichen Variationen – mit Marzipan, Zitronenaroma und sogar mit Rosmarin oder aromatischen Chai-Gewürzmischungen. Das schreit definitiv nach einem gemütlichen Nachmittag in der Küche mit viel Experimentierfreude und Gläsern voll Gewürzen. Das Rezept könnt ihr euch auf der Seite der erfolgreichen Buchautorin und Bloggerin Virginia von Zucker, Zimt und Liebe downloaden. Dort gibt es auch noch viele weitere schöne Rezeptideen, die alle so köstlich klingen, dass wir uns am liebsten nur noch in die Küche zurückziehen wollen.

Weihnachtlicher Käsekuchen

Weihnachtlicher Käsekuchen für die Weihnachtsbäckerei
© Emma Friedrichs

Es muss am Adventssonntag nicht immer der Plätzchenteller zum Kaffee sein – wie wäre es mal mit einem Kuchenklassiker, wunderbar winterlich abgewandelt mit Eierlikör und Bratapfel? Eine herrlich leckere Kombination, die Lust auf die Weihnachtszeit macht und vielleicht sogar die ein oder anderen Plätzchen am Tisch in den Schatten stellt. Das Rezept für den Zimt-Käsekuchen mit Eierlikör und Bratapfel-Topping findet ihr hier auf dem Blog Emma’s Lieblingsstücke. Für alle Cheesecake Fans sicherlich ein Must try.

Extravaganter Zimtschnecken-Martini

Schön angerichteter Zimtschnecken-Martini für Festtage
© Denise Schuster

Für alle die, die lieber das Süße schlürfen als knabbern, haben wir noch eine sündhaft leckere Cocktailinspiration. Perfekt auch als kleine Nachspeise nach dem Weihnachtsmenü oder zum Anstoßen mit den Liebsten. Allein die Optik des Drinks sorgt schon für ein Highlight auf der festlichen Tafel. Die kleinen Zimtschnecken am Rand sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf die süße Cocktailkreation aus Nüssen, Vanille und buttrigem Teig. Hmm, so schmeckt Weihnachten! Das Rezept findet ihr auf dem Blog Foodlovin. Psst, das Rezept ist sogar für Veganer geeignet.

Natürlich gibt es haufenweise noch weitere tolle Rezepte, aber damit wir vorerst niemanden überfordern, beschränken wir uns dieses Jahr erst einmal auf diese fünf vielversprechenden Kombinationen und wünschen schon einmal frohes Backen und munteres Naschen! Schöne Adventszeit!

PS: Wer mal wieder in letzter Minute feststellt, dass Backpulver, Eier & Co. fehlen, der kann die Backzutaten auch ganz clever ersetzen. Hier haben wir für alle eifrigen Backfans ein paar Tipps zum Thema.

  Alle Beiträge von
Tags: , , ,
kalender.pur
Letzte Beiträge
3. Dezember 2021

Alte Zubereitungstechniken – neu entdeckt

Nicht erst seit diesem Jahr erlebt das Wissen unserer Großmütter

2. Dezember 2021

Impulsgeber: Berühmte Impulsgeber der Zeitgeschichte

Als leidenschaftliche Kommunikationsexperten für food, beverages und lifestyle leben wir

30. November 2021

All in One Brote: Valesa Schell proklamiert einfaches und unkompliziertes Backen

Als Brot-Sommelière und Besitzerin eines eigenen Sauerteigs, den ich seit

Veröffentlicht unter food.pur, lifestyle.pur, schlagzeile.pur Getagged mit: , , ,

kalender.pur

Jan0 Posts
Feb0 Posts
Mrz0 Posts
Apr0 Posts
Mai0 Posts
Jun0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts
Mai0 Posts
Jul0 Posts
Aug0 Posts
Sep0 Posts
Nov0 Posts
Dez0 Posts

kontakt.pur

Sie möchten Kontakt mit der Redaktion aufnehmen, weil Sie ein spannendes Thema haben, das in den Branchentreff gehört? Oder fehlt etwa ein wichtiger Termin im kalender.pur?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an branchentreff@kommunikationpur.com.

kategorien.pur